Startseite

Neuer Treffpunkt für Senioren: Programm im HildaCafé

Immer donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr öffnet das HildaCafé im Hebelhaus für die Schwetzinger Senior/innen seine Türen. Bei leckerem Kuchen und Kaffee zu äußerst günstigen Preisen wird immer auch ein tolles Programm vom Diakonieverein geboten.
So findet am 19. Oktober ein Lesenachmittag mit Kurzgeschichten, gelesen von Herrn Ebert, statt. Am 26. Oktober gibt es dann einen gemeinsamen Spielenachmittag mit den Kindern des Lutherkindergartens und immer am ersten Donnerstag im Monat findet das Café unter der Mitwirkung der Stadtverwaltung statt. So ist am 2. November der Ordnungsamtsleiter Pascal Seidel zu Gast und steht für Anregungen und Fragen zum Thema Verkehr zur Verfügung.
Im November gibt es einen Bildvortrag über Alt-Schwetzingen von Herrn Moosbrugger (9. November), einen Kreativnachmittag (16.11.),  einen Lesenachmittag (23.11.) und Weihnachtliche Köstlichkeiten am 30. November.
Am 7. Dezember wird – im Beisein von Bürgermeister Matthias Steffan – Herr Dekan i.R. Werner Schellenberg adventliche Geschichten vorlesen und mit den Seniorinnen und Senioren einen gemütlichen Nachmittag verbringen. Die weiteren Donnerstage im Advent, der 14. und der 21. werden dann mit weihnachtlichen Themen gestaltet.
Das aktuelle Programmfaltblatt liegt an der Rathauspforte, im Generationenbüro, in der Tourist Information und in einigen Arztpraxen aus.
Die neuen Termine für 2018 werden zeitnah im Dezember mit dem neuen Programm veröffentlicht. Ein besonderer Gast wird aber schon verraten, so erwartet die Gäste des Cafés  im Februar 2018 ein Besuch von Herrn Oberbürgermeister Dr. René Pöltl.
Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen, einen kurzweiligen Nachmittag in netter Gesellschaft, bewirtet von den ehrenamtlichen Helfern der Freiwilligenagentur „Sei dabei“ zu genießen. Bei Fragen gibt der Diakonieverein unter der Telefonnummer 06202 / 9282-14 gerne Auskunft.