Ansprechpartner

Stadt Schwetzingen
Stadt Schwetzingen
Hebelstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-0
Fax: (0 62 02) 87-111

Portale

Social Media

Freiwillige Feuerwehr Schwetzingen

Die Freiwillige Feuerwehr Schwetzingen wurde 1866 gegründet. Heute verfügt sie über 14 Fahrzeuge und 3 Anhänger, die in einer großzügigen Wache (Fertigstellung 1992) untergebracht sind. Zur Zeit versehen 50 aktive Feuerwehrangehörige (davon 3 Frauen) ihren Dienst. Zudem gibt es eine Jugendfeuerwehr und eine Altersabteilung.

Die Feuerwehr Schwetzingen ist direkt für die ca. 22.000 Einwohner Schwetzingens zuständig. In Schwetzingen (2162 ha Gemarkungsfläche) gibt es zahlreiche besondere Objekte, deren Schutz durch die Freiwillige Feuerwehr übernommen wird. Dies führt auch zu der hohen Zahl an Brandmeldeanlagen, insgesamt 31 Stück. Besondere Objekte sind unter anderem: Schloss mit Theater, 18 Schulen, das Gesundheitszentrum Rhein-Neckar (Krankenhaus mit 310 Betten und Altenpflegeheim), ein großes Möbelhaus mit Hochregallager, militärische Einrichtungen der US-Army, sowie zahlreiche Industriebetriebe, Hotels und Pensionen.

Desweiteren läuft die BAB 6 über Schwetzinger Gemarkungsgebiet, ebenso wie mehrere Bundesstraßen (B 36, B291, B535), Landstraßen und Kreisstraßen. Die Rheintalbahn, eine der meistbefahrenen Bahnstrecken Deutschlands, teilt Schwetzingen in zwei Teile. Ausserdem liegt ein Teil der Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart (mit einem Tunnelabschnitt) auf Schwetzinger Gemarkungsgebiet. Hinzu kommt noch ein Naturschutzgebiet am Rhein. Besonders in den Sommermonaten kommen zahlreiche Touristen und Tagesausflügler nach Schwetzingen, was auch an Wochenden zu erhöhtem Verkehrsaufkommen führt.

Die Feuerwehr Schwetzingen ist außerdem mit der Drehleiter und dem Rüstwagen für Einsätze in den umliegenden Orten zuständig. Der Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz rückt im gesamten Kreisgebiet aus, falls Atemschutzgeräte benötigt werden oder ein Einsatz mit radioaktiven oder biologischen Stoffen vorliegt. Ausserdem sind in Schwetzingen eine Sandsackfüllmaschine der rheinanliegenden Gemeinden und ein Anhänger mit einer Netzersatzanlage der Feuerwehr Rhein-Neckar stationiert, die überörtlich zum Einsatz kommen.

Eine weitere Spezialaufgabe der Feuerwehr Schwetzingen ist die Besetzung des Rettungszuges der Deutschen Bahn AG auf der Schnellfahrstrecke von Mannheim nach Stuttgart. Dort stellen die freiwillige Feuerwehr Schwetzingen und die Berufsfeuerwehr Mannheim jeweils 10 Mann Besatzung. Weiterhin ist die Feuerwehr Schwetzingen als Portalfeuerwehr ausgebildet, da ein Tunnelportal der Schnellfahrstrecke auf ihrem Gemarkungsgebiet vorhanden ist.
Weiterhin führt die Feuerwehr Sicherheitswachen im historischen Rokoko-Theater, das durch seine Festspiele und ein Mozartfest weltbekannt ist, durch und unterstützt die Feuerwehr Hockenheim bei Großveranstaltungen auf dem Hockenheimring.

Weiterführende Links: