Ansprechpartner

Generationenbüro Schwetzingen
Generationenbüro Schwetzingen
Schlossplatz 4
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 9 50 67 93
Fax: (0 62 02) 9 50 67 97

Generationenbüro

Das Generationenbüro ist die zentrale Anlaufstelle für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, Familien und andere Interessierte. Hier erhalten Sie Informationen, Anträge und Beratung zu allen Themen, die Sie betreffen.

Generationenbüro

Das Generationenbüro ist die zentrale Anlaufstelle für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, Familien und andere Interessierte. Hier erhalten Sie Informationen, Anträge und Beratung zu allen Themen, die Sie betreffen.

Wir beraten Sie gerne in unseren Räumen, aber auch im besonderen Einzelfall bei Ihnen zu Hause, wenn es Ihnen aus verschiedenen Gründen schwer fällt, oder unmöglich ist, uns zu besuchen. Selbstverständlich behandeln wir Ihr Anliegen vertraulich, da wir dem Datenschutz unterliegen.

Wir sind für Sie da

Beratungsgespräch

Im Generationenbüro sind Nicole Blem und Monika Emmert für Sie und Ihre Anliegen und Fragen zu den verschiedensten Lebenslagen da. Ihre Ansprechpartnerin speziell zu den Themenbereichen Kindergärten, Schulen, Jugend und Suchtprävention ist Sachgebietsleiterin Alexandra Busalt.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Generationenbüro
Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 & 14:00 - 18:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

Termine des Generationenbüros (Planung der Veranstaltung bzw. Mitwirkung)

  • Nächster Termin der Beglaubigungssprechstunde für Schwetzinger Bürger ist am 06.06.2014. Eine Terminvergabe erfolgt nach telefonischer/persönlicher Anmeldung im Generationenbüro.
  • Tag der Generationen (Messe 50+, Gesundheitsmeile und verkaufsoffener Sonntag) am 14.09.2014
  • Vorankündigung: Termin für den nächsten  Tanz im Schloss ist 19.10.2014

Tag der Generationen 2014 (Messe 50+, Gesundheitsmeile und verkaufsoffener Sonntag)

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die „Seniorenmesse“ und „Gesundheitsmeile“ 2011, durch Ihre Beteiligung, ein auch überregional großer Erfolg war. Aus diesem Grund wird es am 14. September 2014 eine Neuauflage geben, die durch den verkaufsoffenen Sonntag des Stadtmarketings (sms) ergänzt wird. Deshalb sind Sie herzlich eingeladen an dem Tag der Generationen 2014 teilzunehmen und zu erleben, wie sich die Veranstaltung mit neuen Ideen und Aktionen im Bereich Generation 50+, Fitness, Lifestyle und Gesundheit weiterentwickelt. Sie sind als Aussteller dazu aufgerufen, mit neuen, eigenen und innovativen Ideen diese Veranstaltung mitzugestalten und mit Ihrem Angebot zu bereichern. Wir hoffen, dass Sie Interesse daran haben, an der Messe teilzunehmen. Die Messe50+ findet in mehreren Bereichen statt.

  • Im Innenbereich des Schwetzinger Lutherhauses (Themenbereiche: Senioren, besser Leben und Wohnen, Pflege, Ernährung,Sicherheit, Freizeit und Hobby)
  • Auf den kleinen Planken und der Dreikönigstraße (Themenbereiche: Gesundheit, Therapie und Vorsorge, Hilfsmittel und Erleichterungen im Alltag)

Ein Rückmeldebogen befindet sich hier (35 KB). Bitte senden Sie diesen bis zum 30.04.2014 an die Stadt Schwetzingen,Generationenbüro, Schlossplatz 4 zurück.
Mail: generationenbuero@schwetzingen.de
Fax: 06202 / 9506797
Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Nicole Blem, Tel: 06202/95067-93 

Generationenfest 2011
Seniorenmesse 2011 im Lutherhaus

Generationenbroschüre

Neben einer individuellen Beratung und Unterstützung erhalten Sie bei uns auch die informative und umfangreiche Generationenbroschüre (5,871 MB). Wir haben Ihnen darin die wichtigsten Informationen zusammengestellt, die für Ihre jeweilige Lebensphase bedeutsam sein könnten.

Schwanger?

Im Generationenbüro erhalten alle werdenden Schwetzinger Mütter ein umfangreiches kostenloses Informationspaket mit Broschüren und Formularen zum Thema Schwangerschaft und Geburt.

Wohnberatung

Bild Frau Badura

Jeden 3. Mittwoch im Monat findet von 9.30 bis 10.30 Uhr eine Wohnberatung durch Ulla Badura (Innenarchitektin, Fachkraft für zukunftsorientiertes Wohnen) im Generationenbüro statt. Das Ziel einer Wohnberatung besteht darin, die Wohnsituation so zu gestalten, dass sie den veränderten Bedürfnissen im Alter und bei Behinderung gerecht wird. Eine selbstständige Lebensführung im gewohnten Umfeld soll soweit wie möglich erhalten und barrierefrei angepasst werden. Um Voranmeldung wird gebeten. Die Erstberatung erfolgt kostenlos.
Weitere Informationen: Mobile Wohnberatung

Weitere Beratung/Service im Generationenbüro

Weiterführende Links