Startseite

Pflegestützpunkt - Was ist das?

Viele Fragen entstehen, wenn sich Pflegebedürftigkeit anbahnt oder verschlimmert:

Logo Pflegestützpunkt
  • Welche Hilfen gibt es?
  • Wie komme ich an diese Hilfen?
  • Was kosten die Angebote?
  • Wie wird die Pflege finanziert?
  • Wo beantrage ich welche Leistungen?
  • Wer hilft bei der Antragstellung?

Oft genügt eine einfache Auskunft. Manchmal ist aber eine ausführliche Beratung oder auch die vielfältige Organisation und Vernetzung von Hilfen erforderlich. Speziell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie unabhängig, kostenfrei, umfassend und koordinieren Hilfen lösungsorientiert und zielgerichtet.

Der Pflegestützpunkt trägt zur Vernetzung der Strukturen für hilfesuchende Menschen bei, wobei möglichst viele medizinische, pflegerische, soziale und hauswirtschaftliche Angebote berücksichtigt werden.

Infos und Hilfen zu folgenden Themen

  • Sozialrechtliche/finanzielle Leistungen
  • Hauswirtschaftliche Hilfen
  • Häusliche Pflege
  • Stationäre und teilstationäre Pflege
  • Individuelle Möglichkeiten der pflegerischen Versorgung
  • Regionale Betreuungs- und Unterstützungsangebote
  • Wohnraumanpassung, Unfallvermeidung
  • Entlastung für pflegende Angehörige
  • Pflegekurse
  • Ehrenamtliche Hilfe
  • Selbsthilfegruppen
  • Hospizhilfen
  • Prävention und Rehabilitation

Öffnungszeiten

Montags:
10:00 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr
Termine:
Nach Vereinbarung

Kontakt Pflegestützpunkt Schwetzingen

Walter Klink
(Im Generationenbüro)
Schlossplatz 4
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 21) 5 22 26 21
Fax: (0 62 21) 52 29 26 21

Weiterführende Informationen

Weiterführende Links



Ansprechpartner

Generationenbüro Schwetzingen
Generationenbüro Schwetzingen
Schlossplatz 4
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-493
Fax: (0 62 02) 87-497