Startseite

Veranstaltungskalender

.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

07.10.2017 - 17.12.2017

Jessen Oestergaard Unvollendet "Fotografische Serien"

Veranstaltungsort

Xylon-Museum + Werkstätten

Kurzbeschreibung

UNVOLLENDET

Werke der Serien „Animals", „Music Portraits" und „Phares de Nuit"

Xylon-Museum + Werkstätten

Schlossgarten 2, 68723 Schwetzingen

(Eingang neben der Stadtbibliothek, Kronenstraße)

 

Die Ausstellung ist verlängert bis 17.12.2017.

Öffnungszeiten: Fr - So: 14 - 17 u.n. Vereinbarung

 (Tel. 06202 / 85 93 931 oder 0171 / 544 77 57)

 


07.10.2017 - 07.01.2018

La faience & l`enfant- Puppengeschirr aus Lunéville

Veranstalter

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Öffnungszeiten:

Do. und Fr. 10 - 12 und 14 - 17 Uhr

Sa. und So., 11 - 17 Uhr

24./31. 12. geschlossen

Eintritt frei


Beschreibung

Egal ob Besteck, Trinkglas, Suppenterrine oder sogar Senflöffel: die kleinen "Brüder" und "Schwestern" der großen Fayencen stehen diesen in Sachen Detailreichtum und Kunstfertigkeit in Nichts nach. Darüber hinaus werden auch historische Kaffee- und Toilettenservices gezeigt, die darüber Auskunft geben, wie die einstige Keramik der "Reichen und Schönen" sich allmählich zu einem hochwertigen Alltagsgegenstand entwickelte.

Führungen am 30. November und 14. Dezember 2017


29.10.2017 - 14.01.2018

"Barock" - Fotoausstellung der Hochschule Rhein-Main

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss, Lapidarium

25.11.2017 - 17.12.2017

Winterausstellung des Kunstvereins

Veranstalter

Kunstverein Schwetzingen e.V.
Postfach 1555
68705 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Schlosskapelle

29.11.2017 - 09.02.2018

Barockfest: Winter in Schwetzingen

Veranstalter

Theater und Orchester Heidelberg
Theaterstraße 4
69117 Heidelberg
Telefon: (06221) 5820000

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Das Barockfest im Rokokotheater Schwetzingen


Beschreibung

Kartenverkauf: Theaterkasse Heidelberg, Theaterstraße 10, Tel.: 06221 / 5820 000 (Mo. - Sa. 11 - 18 Uhr

www.winter-in-schwetzingen.de

tickets@theater.heidelberg.de

 

und beim Ticketshop der Schwetzinger Zeitung, Carl-Theodor-Str. 1, Tel.: 06202 / 205 205

 


30.11.2017 - 17.12.2017

Lars Zech - Holzskulpturen

Veranstalter

Kunstverein Schwetzingen e.V.
Postfach 1555
68705 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Schlosskapelle

Kurzbeschreibung

Schlosskapelle, Eintritt frei

 

Kunstverein Schwetzingen

 

 

 

 


Beschreibung

Mit dem 1971 in Stuttgart geborenen und heute im Schwarzwald lebenden Künstler Lars Zech präsentiert der Kunstverein Schwetzingen in der Schlosskapelle einen klassischen Holzbildhauer, der mit seinen Ausstellungen schon in Paris, London, Mailand, New York und Tokio erfolgreich war. Sein Werkzeug ist die Kettensäge, ein eher brachiales Gerät, das Lars Zech jedoch mit großem Feingefühl zu führen versteht, um massive Holzklötze in eine Form zu bringen. Es folgt die Arbeit mit der Bandsäge, die das Holz in unzählige Lamellen spaltet. So entstehen gleichermaßen archaisch wie sehr ästhetisch anmutende Köpfe.

Do, 07. Dezember u. Fr., 08. Dezember 2017 – 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Sa., 09. Dezember und So., 10. Dezember 2017 – 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Do., 14. Dezember und Fr., 15. Dezember 2017 – 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Sa. 16. Dezember und So., 17. Dezember 2017 – 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.


07.12.2017 - 10.12.2017

Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt

Veranstalter

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Schlossplatz und Ehrenhof des Schlosses

08.12.2017 16.00-17.30 Uhr

Trauertreff der Hospizgemeinschaft Schwetzingen

Veranstalter

Hospizgemeinschaft Schwetzingen
Bodelschwinghstr. 10/1
68723 Schwetzingen
Telefon: 0 62 02 843640
Fax: 0 62 02 843641

Veranstaltungsort

Hebelhaus
Hildastraße 4a
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

J.P. Hebel-Haus, Hebelsaal, Hildastr. 4 a in Schwetzingen

Erstkontakt und weitere Infos über Frau Ingrid Gottfried (Tel. 06205 - 5309)


08.12.2017 18 Uhr

Doppelvortrag im Vorfeld zur Städtepartnerschaft Schwetzingens mit Karlshuld-Neuschwetzingen und Schrobenhausen

Veranstalter

Stadt Schwetzingen, Kulturamt in Kooperation mit VHS Bezirk Schwetzingen e.V.

Veranstaltungsort

Josefshaus
Schlossstr. 8
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

„Warum das Schwetzinger Schloss auf einem oberbayerischen Maibaum sitzt - die Kolonie Neuschwetzingen im Donaumoos, Karlshuld"

Referent: Friedrich Koch, Leiter des Freilichtmuseums

„Lenbach- und Spargelstadt Schrobenhausen“

Referent: Prof. Englert, Kulturreferent Stadt Schrobenhausen

Josefshaus, Eintritt frei


Beschreibung

Der Lichtbildvortrag skizziert die Geschichte der „Kolonie Neuschwetzingen“ im Donaumoos. Als sich 1802 in Folge der Napoleonischen Kriege die politischen Verhältnisse in der ehemaligen Kurpfalz und im Rheinland änderten, verließen viele Menschen das Land und suchten in Bayern eine neue Heimat.


08.12.2017 18.30 Uhr

Flirten

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

08.12.2017 19.30 Uhr

Winter in Schwetzingen: Mitridate

Veranstalter

Theater und Orchester Heidelberg
Theaterstraße 4
69117 Heidelberg
Telefon: (06221) 5820000

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Kartenverkauf:

Theaterkasse Heidelberg, Tel.: 06221 / 5820 000 (Mo - Sa 11 -18 Uhr)

Ticketshop der Schwetzinger Zeitung, Tel.: 06202 / 205 205

 


Beschreibung

Ein zweifelnder Vater lässt seinen Tod verkünden, um die eigenen Söhne zu prüfen. Was er dabei erfährt? Der eine möchte die Herrscherkrone für sich reklamieren, der andere ist der Verlobten des Vaters in Liebe verbunden. Die letzten Tage des Königs Mithridates VI. sind Gegenstand zahlreicher Opern, von denen Mozarts Vertonung die bekannteste ist. Nicola Antonio Porpora (1686 - 1768) widmete sich einige Jahrzehnte vor dem Salzburger Wunderkind diesem Stoff (1730/1736). Anlässlich des 250. Todestages des Komponisten soll mit Mitridate der 12. Winter in Schwetzingen eröffnet werden.


08.12.2017 19.30 Uhr

Jochen Winter stellt sein Buch "Die Glut des Augenblicks"- Aufzeichnungen vom Ätna" vor.

Veranstalter

Buchhandlung Kieser
Carl Theodor Str. 4 -
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 577799-0
Fax: (06202) 577799-9

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Schwetzingen
Invalidenkaserne - Eingang Kronenstraße
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 127313
Fax: (06202) 127168

Kurzbeschreibung

Buchhandlung Kieser
  Stadtbibliothek Schwetzingen
Erwachsene 8,-€,  Ermäßigte  5,-€
 Betrachtungen des Ätna bilden den Ausgangspunkt für Reflexionen
     und Meditationen, die Poetologie und Philosophie, Mythologie, Physik
     und Metaphysik kreisen und deren wechselseitigen Bezüge offenbaren.


08.12.2017 20.00 Uhr

Adam Schaf hat Angst


Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Gerne erinnern wir uns an den großen Erfolg von »Heute Abend: Lola Blau«, das über mehrere Spielzeiten hinweg auf tolle Resonanz stieß. Mit Kreislers letztem Werk »Adam Schaf hat Angst« (UA 2002 mit Tim Fischer / Berliner Ensemble) wollen wir an diesen musikalischen Erfolg anschließen. Adam Schaf, ein in die Jahre gekommener Mime,  sitzt in seiner Garderobe und macht seinem Herz ungeschminkt Luft. Er rechnet mit der Welt, dem Theater und dem Lauf der Geschichte in gewohnter Kreisler-Manier, schön böse und humoristisch ab. Geschützt in seiner Garderobe auf seinen kleinen Auftritt wartend, kämpft er gegen »den Rest der Welt«. Kreislers Markenzeichen sind seine satirisch bissigen Liedtexte und grandiosen Melodien (Tauben vergiften im Park). Und so ist auch sein letztes Musical ein Muss für alle, die Lola Blau geliebt haben. 


08.12.2017 20.15 Uhr

Handball 3. Liga LIVE! HG

Veranstalter

HG Oftersheim/ Schwetzingen

Veranstaltungsort

Nordstadthalle
Sudetenring
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

HG Oftersheim/Schwetzingen – Rhein-Neckar-Löwen II

HG Oftersheim/Schwetzingen

Nordstadthalle Schwetzingen

Abendkasse: Erw. 10€, Erm. 8€, Jugendl. 5€, Kinder frei


08.12.2017 21.30 Uhr

Live im Grünen Baum: Akustiklichter

Veranstalter

Wirtshaus zum Grünen Baum
Carl-Theodor-Straße 2
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Wirtshaus zum Grünen Baum

Kurzbeschreibung

Eintritt frei




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-400
Fax: (0 62 02) 87-407

Hotelreservierung

Anreise:
  
Nächte:
Personen:
Zimmer: