Startseite

Veranstaltungskalender

.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

08.09.2017 - 15.11.2017

Ausstellung Fotoprojekt Drais

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Anlässlich des 200. Geburtstages des Fahrrads startete im Frühjahr an der VHS Bezirk Schwetzingen das Fotoprojekt Drais. Angeleitet durch die Fotografen Jessen Oestergaard und Uli Oberst sowie Abteilungsleiterin Petra Disch fanden verschiedene Foto-Workshops statt, bei denen sich zahlreiche Menschen aus Schwetzingen und Umgebung mit viel Kreativität und Fantasie einbrachten.


Beschreibung

Dabei gab es verschiedene fotografische Herausforderungen. So wurden Fahrräder in Bewegung mit Langzeitbelichtung, Fahrradschatten und  noch nie wahrgenommene Details mit dem Makroobjektiv fotografiert. Ein weiterer Kurs erarbeitete sich Kenntnisse in Bildgestaltung am Computer und erstellte nach eigenen fotografischen Vorlagen z.B. witzige Gemüse- oder Blumenfahrräder. Mit diesen Collagen wurde gewissermaßen „das Rad neu erfunden“.  Auch die Comeniusschule war an dem Projekt beteiligt und bringt sich mit originellen Kombinationen aus Fotografie und Zeichnung ein.
 
Die Ergebnisse der Workshops werden auf großformatige Planen gedruckt und sind vom 8. September bis zum 15. November als Outdoor-Ausstellung an der Außenfassade des Kulturzentrums zu sehen.


07.10.2017 - 25.11.2017 17.00 Uhr

Vernissage OFF/FOTO 2017

Veranstaltungsort

Xylon-Museum + Werkstätten

Kurzbeschreibung

UNVOLLENDET

Animals – Music Portraits – Phares de Nuit

Fotografische Serien

Vernissage am 07.10.2017, 17.00 Uhr


07.10.2017 - 17.12.2017

Jessen Oestergaard Unvollendet "Fotografische Serien"

Veranstaltungsort

Xylon-Museum + Werkstätten

Kurzbeschreibung

UNVOLLENDET

Werke der Serien „Animals", „Music Portraits" und „Phares de Nuit"

Xylon-Museum + Werkstätten

Schlossgarten 2, 68723 Schwetzingen

(Eingang neben der Stadtbibliothek, Kronenstraße)

 

Die Ausstellung ist verlängert bis 17.12.2017.

Öffnungszeiten: Fr - So: 14 - 17 u.n. Vereinbarung

 (Tel. 06202 / 85 93 931 oder 0171 / 544 77 57)

 


07.10.2017 - 07.01.2018

La faience & l`enfant- Puppengeschirr aus Lunéville

Veranstalter

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Öffnungszeiten:

Do. und Fr. 10 - 12 und 14 - 17 Uhr

Sa. und So., 11 - 17 Uhr

24./31. 12. geschlossen

Eintritt frei


Beschreibung

Egal ob Besteck, Trinkglas, Suppenterrine oder sogar Senflöffel: die kleinen "Brüder" und "Schwestern" der großen Fayencen stehen diesen in Sachen Detailreichtum und Kunstfertigkeit in Nichts nach. Darüber hinaus werden auch historische Kaffee- und Toilettenservices gezeigt, die darüber Auskunft geben, wie die einstige Keramik der "Reichen und Schönen" sich allmählich zu einem hochwertigen Alltagsgegenstand entwickelte.

Führungen am 30. November und 14. Dezember 2017


29.10.2017 - 14.01.2018

"Barock" - Fotoausstellung der Hochschule Rhein-Main

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss, Lapidarium

06.11.2017 15.00 Uhr

Salz - das weiße Gold

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Ketsch


06.11.2017 18.00

Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Brühl


06.11.2017 19.30 Uhr

Iran - Persien per Pedale

Veranstalter

Strieker, Roland
Hebelstraße 1
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Josefshaus
Schlossstr. 8
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Roland Strieker nimmt Sie in seinem neuesten Vortrag mit auf seine im Mai 2017 durchgeführte 1.275 km lange Radreise durch ein Land, das so anders ist, als man uns vermittelt.


Beschreibung

Er trifft mit seinem Radfreund Carsten Grüner Menschen, mit denen sie sich im wahrsten Sinne des Wortes über Gott und die Welt unterhalten und eine teils überraschende Sichtweise auf die Dinge und Weltpolitik erfahren. Es sind Menschen, die auch Familien haben, die die gleichen Wünsche nach Frieden und Wohlstand haben, sich Reformen wünschen und die sogar meinen mit Israel reden zu wollen und zu müssen. Die bisherige Politik der Aggression, die Auseinandersetzung mit Atomprogramm und den Stempel „Achse des Bösen“ wollen sie loswerden - werden sie aber gelassen? „Kommt alle her. Schaut und hört euch um, wir sind doch gar nicht so“, so deren Aufforderung. Sich selbst ein Bild zu machen empfiehlt Strieker jedem, hinfahren und rundum beeindruckt werden, oder zumindest mal die Schönheit des Iran durch den Vortrag bestaunen und etwas hinter den ‚Schleier‘ schauen. Die Weltpolitik wird immer undurchschaubarer, wo liegt die Wahrheit?  Wahrhaft beeindruckend jedenfalls sind diese Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen, die Einladungen und diversen Gesten des Willkommens und der Freude. Die Gastfreundschaft ist legendär und das Erlebte übertrumpft sämtliche hoch gesteckten Erwartungen. Also dürfen Sie sich auf ein absolut faszinierendes Reiseziel und einen lebendigen spannenden Vortrag freuen. Erleben Sie ein Land mit seiner Hochkultur (Persepolis, Nasq-i Rostam), Routen über Berge, entlang von Salzseen und durch Wüsten, die Großstädte Qom, Esfahan, Yazd und Shiraz mit ihren traumhaften Moscheebauten und lebendigen Schreinen. Schnuppern Sie Basarluft und tauchen Sie ein in orientalischen Zauber, der einem überall begegnet. Christliche Kirchen und sogar jüdische Synagogen in unmittelbarer Nähe zu schiitischen Heiligtümern und Moscheen – ja, das gibt es tatsächlich im Iran. Überrascht? Seien Sie bei traditionellen Hochzeiten dabei, zu denen die Radnomaden spontan eingeladen werden, begegnen Sie Wüstentänzern oder wie wäre es mit Schafscheren mit Nomaden?  Vielleicht und hoffentlich werden Sie sich spätestens hinterher fragen – vielleicht sollte ich da auch mal hin? Aber weil für Viele das Land zu negativ besetzt ist, müssten Sie Ihrem Umfeld, so wie die beiden Radler das mussten, das erstmal erklären. Nehmen Sie sie am besten gleich zum Vortrag mit. Oder wenn Sie schon da waren, schwelgen Sie in Erinnerungen und entdecken Sie vielleicht noch weitere Seiten dieses außergewöhnlichen Landes.

Veranstalter ist das Katholische Bildungswerk




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-400
Fax: (0 62 02) 87-407

Hotelreservierung

Anreise:
  
Nächte:
Personen:
Zimmer: