Startseite

Veranstaltungskalender

.November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober

15.12.2012 - 07.04.2013

Joan Miró – phantastische Welten

Veranstalter

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Geöffnet: Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Donnerstag von 10 bis 22 Uhr


Beschreibung

Mit rund 150 ausgewählten Exponaten aus nationalen und internationalen
Sammlungen zeigt die Ausstellung „Joan Miró – phantastische Welten“
im Schloss Schwetzingen Werke des weltbekannten Katalanen aus der Zeit
von 1928 bis 1980.

Joan Miró gehört sicher zu den populärsten und prägendsten Künstlern des
vergangenen Jahrhunderts, seine Bilder zieren Kalenderblätter und Poster,
er schuf das Logo für die Olympischen Spiele in Barcelona und zahlreiche
Museen besitzen seine Werke. Die Ausstellung demonstriert nachvollziehbar
die Entwicklung seines einzigartigen graphischen Schaffens. Ergänzt wird
die Ausstellung durch Keramiken und Skulpturen sowie Fotos, die das Leben
Mirós und die Stätten seines Wirkens zeigen: sein Atelier auf Mallorca,
seine Jahre in Paris und Barcelona, Begegnungen mit Künstlerkollegen und
Freunden.

D 88 Serie III, 1953, Farbradierung
 

Von besonderem Reiz sind eine Reihe von Unikaten, Gouachen und
Monotypien, die Mirós Bildwelt mit ihren geheimnisvollen Symbolen
lebendig werden lassen: Sonne, Mond und Sterne, Vögel und Schlangen,
aber auch die Frau als das Prinzip des ewig Weiblichen. Im Zusammenwirken
mit den Grundfarben Rot, Blau, Gelb und Grün und mit seiner unerschöpflichen
Phantasie entführt Miró den Betrachter seiner Bilder in eine märchenhafte
Welt und erschafft dabei einen eigenen Kosmos voller Zauber und Poesie.


26.01.2013 - 16.03.2013

6. Schwetzinger Foto-Salon

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Vernissage: 26.01.13, 16:00 Uhr

Eintritt frei


Beschreibung

Arbeiten aus der Klasse Jessen Oestergaard
Licht und Schatten sind die Rohstoffe der Fotografie und unserer visuellen Wahrnehmung überhaupt. Der Prozess des fotografischen Sehens beruht auf der Verfeinerung dieser Wahrnehmung.
Die im Laufe der letzten Jahre zur kreativen Gemeinschaft gewordenen Teilnehmer/innen des 6. Schwetzinger Foto-Salons sollten hierzu eine Szene mit einer starken Gegenlichtquelle und entsprechender Schattenbildung suchen und diese in zwei völlig unterschiedlich hellen bzw. dunklen Belichtungen - ohne digitales Nacharbeiten - umsetzen. In der anschließenden Montage beider Aufnahmen erweist sich die Fotografie einmal mehr als faszinierend wandlungsfähiges Instrument der jeweiligen Sichtweise der Fotografin oder des Fotografen. Der riesige Spielraum in der Auffassung ein und derselben Szene wird bei jedem der großformatigen und hochwertig auf Leinwand gedruckten Exponate deutlich und zeigt die enorme Spannweite des kreativen Mediums auf.
Schauen Sie selbst!
 


23.02.2013 - 14.04.2013

Mozart / zyklus – art / diagonal wien

Veranstaltungsort

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Do + Fr 10.00 – 12.00 & 14.00 – 17.00 Uhr

Sa + So 11.00 – 17.00 Uhr

Eintritt frei


Beschreibung

Eröffnung: 23. Februar 2013 um 17 Uhr


01.03.2013 18:00

Was ist Elternunterhalt?

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Wann müssen erwachsene Kinder Unterhalt für ihre pflegebedürftigen Eltern zahlen? Wann wird vom Sozialhilfeträger Rückgriff auf erwachsene Kinder genommen? Wann ist die Rente oder das Vermögen für die Heimkosten der betagten Eltern nicht ausreichend? Das Seminar erläutert Lösungen und verhilft zum leichteren Umgang mit Behörden.

Gebühr: 10,- EUR mit Voranmeldung bei der VHS


01.03.2013 18:00

Ätherische Öle und ihre Wirkungen

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Beschreibung

Wer möchte nicht seinen Tag zu einem Fest für die Sinne machen und sich was Gutes tun? Erfahren Sie, welche ätherischen Öle Sie einsetzen können und welche Anwendungsmöglichkeiten, ob Öl, Tee, Kompresse oder Duftlampe Sinn machen:
- bei Frühjahrsmüdigkeit zum Aufladen
- als Wellnessbad zum Loslassen, Entspannen und sich wohl fühlen
- zur Stärkung des Immunsystems und Förderung der Leistungsfähigkeit
- bei Prüfungsangst und Ängsten bei Kindern
Am Ende erhält jede/r zum Verwöhnen ein kleines Abschlussgeschenk.

Gebühr: 13,- EUR mit Voranmeldung bei der VHS


01.03.2013 18:30

Ohne Wurzeln keine Flügel

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Beschreibung

Neue Aspekte, Denk- und Sichtweisen für Pflege- und Adoptivfamilien bietet dieses Basisseminar. Im System Familie ist jede/r von uns auf der Suche nach Gleichgewicht, Geborgenheit, Harmonie und Gesundheit. Jede/r von uns kennt Störungen in all diesen Bereichen, in denen wir um Ausgleich bemüht sind. Das Familienstellen nach Bert Hellinger gibt Einblicke in Strukturen und Ordnungen des Familiensystems und bietet anschaulich individuell lösungsorientierte Ausblicke. Seine systemische Denkweise geht davon aus, dass Kinder, die nicht in ihren Herkunftsfamilien leben, sich oft schwer damit abfinden und die Bindung zu ihren leiblichen Eltern lebenslang eine große Wirkung auf sie hat. Die unerfüllte, oft unausgesprochene Sehnsucht nach ihren Wurzeln erschwert oft ein harmonisches Familienleben und fordert von jedem Familienmitglied viel. Oft entwickeln sich erste Konflikte schon im Kleinkindalter bis hin zur Pubertät und weiter bis zum Erwachsenenalter. Warum ist das so? Wie kann sich eine neue Denkweise positiv auf das Zusammenleben auswirken und wie integriere ich die neugewonnene Sicht in den eigenen Alltag? Neben praktischen Übungen besteht Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch. Im Kurs findet keine Familienaufstellung statt. Die Methode nach Hellinger ist derzeit ohne wissenschaftliche Grundlage und basiert auf Erfahrungswissen.

Gebühr: 20,- EUR mit Voranmeldung bei der VHS


01.03.2013 20.00

Harry und Sally

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Beschreibung

"UUHHHHAAAA!" Laut stöhnt Sally ihren gespielten Orgasmus Harry zu. "I'll have what she's having" ("Ich will genau das, was sie hatte"), antwortet die ältere Dame im Restaurant dem Kellner, als er ihre Bestellung aufnehmen will. Dieser Satz gehört sicherlich zu den bekanntesten Sätzen der Filmgeschichte. Nicht weniger witzig und liebenswert geht es jetzt auf der Bühne im theater am puls zu. Freundschaft zwischen Männern und Frauen – gibt es das? Harry ist der festen Überzeugung, dass Sex der natürliche Feind jeder Freundschaft zwischen den Geschlechtern ist. So treffen sie sich - streiten und trennen sich - treffen sich erneut, um sich dann wieder aus den Augen zu verlieren. Streiten macht Spaß und so werden sie Freunde. Doch wird Harry Recht behalten, oder kommt es noch schlimmer? Denn schlimmer als Sex ist dann nur noch die Liebe.

01.03.2013 21.30

Nobody`s Perfect

Veranstaltungsort

Wirtshaus zum Grünen Baum

Kurzbeschreibung

Eintritt frei




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-400
Fax: (0 62 02) 87-407

Hotelreservierung

Anreise:
  
Nächte:
Personen:
Zimmer: