Startseite

Veranstaltungskalender

.April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März

27.04.2018 20.00 Uhr

Nabelschnüre

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Komödie von Michael McKeever

Sechs kurze Stücke über Mütter 

Premiere: 14. April 2018
Inszenierung: Joerg Mohr

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


 

 


Beschreibung

Sechs kurze Stücke hat der Senkrechtstarter Michael McKeever auf seinem Erfolgskurs als Autor in der Komödie »Nabelschnüre« zusammengestellt. McKeever räumt auf mit alten, abgetragenen Klischees von Mutterschaft und entwirft in dieser Sammlung von Szenen neue überraschende Bilder von Müttern und ihren Kindern, skurril und berührend, witzig und klug. Egal ob an Deck der Titanic ein gut situiertes Paar befremdet zusieht, wie die eigenen Kinder vom Kindermädchen ins Rettungsboot gebracht werden, oder eine Hochschwangere rauchend, trinkend an Selbstmord denkt und trotz alledem von ihrem Mann mitsamt ihrem pränatalen Baby-Blues geliebt wird oder nicht zuletzt Paulas Mutter in der Küche mit der Jungfrau Maria Muffins backt. All diese Geschichten lassen Sie herzhaft lachen und berühren gleichzeitig ihr Herz. Nicht nur für Eltern, sondern besonders für Kinder geeignet - Und das sind wir ja alle!


28.04.2018 19.00 Uhr

Adam Schaf hat Angst

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Gerne erinnern wir uns an den großen Erfolg von »Heute Abend: Lola Blau«, das über mehrere Spielzeiten hinweg auf tolle Resonanz stieß. Mit Kreislers letztem Werk »Adam Schaf hat Angst« (UA 2002 mit Tim Fischer / Berliner Ensemble) wollen wir an diesen musikalischen Erfolg anschließen. Adam Schaf, ein in die Jahre gekommener Mime,  sitzt in seiner Garderobe und macht seinem Herz ungeschminkt Luft. Er rechnet mit der Welt, dem Theater und dem Lauf der Geschichte in gewohnter Kreisler-Manier, schön böse und humoristisch ab. Geschützt in seiner Garderobe auf seinen kleinen Auftritt wartend, kämpft er gegen »den Rest der Welt«. Kreislers Markenzeichen sind seine satirisch bissigen Liedtexte und grandiosen Melodien (Tauben vergiften im Park). Und so ist auch sein letztes Musical ein Muss für alle, die Lola Blau geliebt haben. 


29.04.2018 11.00 Uhr

Es war einmal

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Märchen für Kinder ab 4 Jahren

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

 

Seit Menschengedenken gehören Märchen zur Entwicklung des inneren Seelenverständnisses dazu. Die besondere Bilderwelt der Märchen spiegelt all unsere tief verwurzelten Erinnerungen, Träume und Visionen wieder. Kinder nehmen Märchen intuitiv „richtig“ wahr. Sie lauschen den erzählten Bildern und fühlend sich spielend leicht in all die Hochs und Tiefs, Aufgaben und Abenteuer der Märchenfiguren ein. Samiya Bilgin, Märchenerzählerin und Lehrerin, lässt die Welt der Volksmärchen erzählend lebendig werden. Gesprächsimpulse und Vertiefungsangebote tragen dazu bei, dass die Märchen die Herzen der Kinder berühren. Zwei Märchen werden erzählt, beschaut und in ihrer Wirkung begleitet. Behutsam leitet Samiya Bilgin von einem Gespräch in die Märchenwelt über, um dann mit den Kindern deren Gefühle und Vorstellungen zu reflektieren. Puppen, Figuren oder  Instrumente werden sie dabei unterstützen.


29.04.2018 19.00 Uhr

Bettgeschichten

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Lynn ist Zimmermädchen im Hotel Eden und sie erledigt ihre Arbeit mehr als gründlich. Auch nach Dienstschluss bleibt sie immer länger in den Zimmer, gebannt von all den persönlichen Dingen die dort zu finden sind. Sie durchstöbert Kulturbeutel, schnuppert an Pyjamas probiert Schuhe und Kleider und zieht Rückschlüsse auf deren Besitzer. Lynn ist eine Suchende - vor allem aber sucht sie den gewissen Kick. Es geschieht an einem Dienstag – ein Gast kommt unerwartet in sein Zimmer zurück und Lynn … Was wäre wenn sie sich unter dem Bett verstecken und die Nacht unter diesem Mann verbringen würde? Von nun an liegt Lynn jeden Dienstag auf der Lauer ,taucht ein in fremde Leben, bis eines Tages das Callgirl Chiara ins Zimmer stöckelt.....


29.04.2018 19.00 Uhr

Bettgeschichten

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Lynn ist Zimmermädchen im Hotel Eden und sie erledigt ihre Arbeit mehr als gründlich. Auch nach Dienstschluss bleibt sie immer länger in den Zimmer, gebannt von all den persönlichen Dingen die dort zu finden sind. Sie durchstöbert Kulturbeutel, schnuppert an Pyjamas probiert Schuhe und Kleider und zieht Rückschlüsse auf deren Besitzer. Lynn ist eine Suchende - vor allem aber sucht sie den gewissen Kick. Es geschieht an einem Dienstag – ein Gast kommt unerwartet in sein Zimmer zurück und Lynn … Was wäre wenn sie sich unter dem Bett verstecken und die Nacht unter diesem Mann verbringen würde? Von nun an liegt Lynn jeden Dienstag auf der Lauer ,taucht ein in fremde Leben, bis eines Tages das Callgirl Chiara ins Zimmer stöckelt.....


04.05.2018 20.00 Uhr

Schönferberei

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Solokonzert mit Jürgen Ferber

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


05.05.2018 20.00 Uhr

Ein Volksfeind

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Über 130 Jahre ist Ibsens Volksfeind alt, doch es liest sich wie das Drehbuch zu einem Politthriller aus unserer Zeit: Ein neu gebautes Kurbad beschert dem kleinen Küstenort Millionen von Touristen. Die Stadt ist am aufblühen.  Die Wirtschaft wächst. Doch kurz darauf macht Thomas Stockmann, der hiesige Badearzt, eine Endeckung, die das Ende des neugewonnenen Wohlstandes der Stadt bedeutet. Keime machen aus dem Kurbad eine Todeszone. Er teilt diese Endeckung seinem Bruder, dem Stadtrat, mit, dieser jedoch versucht Thomas mundtod zu machen, zum Wohle der Stadt. Für die Sanierungsarbeiten fehlt Geld und sollten diese Informationen die Öffentlichkeit erreichen, wäre es das Ende des Kurortes. Trotz aller Drohungen beginnt Thomas seinen Kampf für die Wahrheit und das Wohl der Stadt. Doch wann schlägt Wahrheitsfindung in Fanatismus um? Volksfreund oder Volksfeind - Das ist hier die Frage.

06.05.2018 19.00 Uhr

Nabelschnüre

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Komödie von Michael McKeever

Sechs kurze Stücke über Mütter 

Premiere: 14. April 2018
Inszenierung: Joerg Mohr

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


 

 


Beschreibung

Sechs kurze Stücke hat der Senkrechtstarter Michael McKeever auf seinem Erfolgskurs als Autor in der Komödie »Nabelschnüre« zusammengestellt. McKeever räumt auf mit alten, abgetragenen Klischees von Mutterschaft und entwirft in dieser Sammlung von Szenen neue überraschende Bilder von Müttern und ihren Kindern, skurril und berührend, witzig und klug. Egal ob an Deck der Titanic ein gut situiertes Paar befremdet zusieht, wie die eigenen Kinder vom Kindermädchen ins Rettungsboot gebracht werden, oder eine Hochschwangere rauchend, trinkend an Selbstmord denkt und trotz alledem von ihrem Mann mitsamt ihrem pränatalen Baby-Blues geliebt wird oder nicht zuletzt Paulas Mutter in der Küche mit der Jungfrau Maria Muffins backt. All diese Geschichten lassen Sie herzhaft lachen und berühren gleichzeitig ihr Herz. Nicht nur für Eltern, sondern besonders für Kinder geeignet - Und das sind wir ja alle!


11.05.2018 20.00 Uhr

Monsieur Ibrahim und die Blume des Koran

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Der 12jährige Moses, der in Paris lebt, stiehlt Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, dass dieser nichts davon merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut. Denn Monsieur Ibrahim, der für alle nur "der Araber an der Ecke" ist, sieht mehr als andere.


13.05.2018 19.00 Uhr

Adam Schaf hat Angst

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Gerne erinnern wir uns an den großen Erfolg von »Heute Abend: Lola Blau«, das über mehrere Spielzeiten hinweg auf tolle Resonanz stieß. Mit Kreislers letztem Werk »Adam Schaf hat Angst« (UA 2002 mit Tim Fischer / Berliner Ensemble) wollen wir an diesen musikalischen Erfolg anschließen. Adam Schaf, ein in die Jahre gekommener Mime,  sitzt in seiner Garderobe und macht seinem Herz ungeschminkt Luft. Er rechnet mit der Welt, dem Theater und dem Lauf der Geschichte in gewohnter Kreisler-Manier, schön böse und humoristisch ab. Geschützt in seiner Garderobe auf seinen kleinen Auftritt wartend, kämpft er gegen »den Rest der Welt«. Kreislers Markenzeichen sind seine satirisch bissigen Liedtexte und grandiosen Melodien (Tauben vergiften im Park). Und so ist auch sein letztes Musical ein Muss für alle, die Lola Blau geliebt haben. 


19.05.2018 20.00 Uhr

Nabelschnüre

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Komödie von Michael McKeever

Sechs kurze Stücke über Mütter 

Premiere: 14. April 2018
Inszenierung: Joerg Mohr

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


 

 


Beschreibung

Sechs kurze Stücke hat der Senkrechtstarter Michael McKeever auf seinem Erfolgskurs als Autor in der Komödie »Nabelschnüre« zusammengestellt. McKeever räumt auf mit alten, abgetragenen Klischees von Mutterschaft und entwirft in dieser Sammlung von Szenen neue überraschende Bilder von Müttern und ihren Kindern, skurril und berührend, witzig und klug. Egal ob an Deck der Titanic ein gut situiertes Paar befremdet zusieht, wie die eigenen Kinder vom Kindermädchen ins Rettungsboot gebracht werden, oder eine Hochschwangere rauchend, trinkend an Selbstmord denkt und trotz alledem von ihrem Mann mitsamt ihrem pränatalen Baby-Blues geliebt wird oder nicht zuletzt Paulas Mutter in der Küche mit der Jungfrau Maria Muffins backt. All diese Geschichten lassen Sie herzhaft lachen und berühren gleichzeitig ihr Herz. Nicht nur für Eltern, sondern besonders für Kinder geeignet - Und das sind wir ja alle!


08.06.2018 20.00 Uhr

Ein Volksfeind

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Über 130 Jahre ist Ibsens Volksfeind alt, doch es liest sich wie das Drehbuch zu einem Politthriller aus unserer Zeit: Ein neu gebautes Kurbad beschert dem kleinen Küstenort Millionen von Touristen. Die Stadt ist am aufblühen.  Die Wirtschaft wächst. Doch kurz darauf macht Thomas Stockmann, der hiesige Badearzt, eine Endeckung, die das Ende des neugewonnenen Wohlstandes der Stadt bedeutet. Keime machen aus dem Kurbad eine Todeszone. Er teilt diese Endeckung seinem Bruder, dem Stadtrat, mit, dieser jedoch versucht Thomas mundtod zu machen, zum Wohle der Stadt. Für die Sanierungsarbeiten fehlt Geld und sollten diese Informationen die Öffentlichkeit erreichen, wäre es das Ende des Kurortes. Trotz aller Drohungen beginnt Thomas seinen Kampf für die Wahrheit und das Wohl der Stadt. Doch wann schlägt Wahrheitsfindung in Fanatismus um? Volksfreund oder Volksfeind - Das ist hier die Frage.

09.06.2018 20.00 Uhr

Monsieur Ibrahim und die Blume des Koran

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Der 12jährige Moses, der in Paris lebt, stiehlt Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, dass dieser nichts davon merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut. Denn Monsieur Ibrahim, der für alle nur "der Araber an der Ecke" ist, sieht mehr als andere.


09.06.2018 20.00 Uhr

Monsieur Ibrahim und die Blume des Koran

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


Beschreibung

Der 12jährige Moses, der in Paris lebt, stiehlt Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, dass dieser nichts davon merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut. Denn Monsieur Ibrahim, der für alle nur "der Araber an der Ecke" ist, sieht mehr als andere.


10.06.2018 19.00 Uhr

Nabelschnüre

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Komödie von Michael McKeever

Sechs kurze Stücke über Mütter 

Premiere: 14. April 2018
Inszenierung: Joerg Mohr

Karten im Foyer des theater am puls Telefon +49.[0] 62 02.9 26 99 96 Telefonische Kartenreservierung täglich von 09.00-18.00 Uhr E-Mail karten@theater-am-puls.de

und bei allen VVK-Stellen


 

 


Beschreibung

Sechs kurze Stücke hat der Senkrechtstarter Michael McKeever auf seinem Erfolgskurs als Autor in der Komödie »Nabelschnüre« zusammengestellt. McKeever räumt auf mit alten, abgetragenen Klischees von Mutterschaft und entwirft in dieser Sammlung von Szenen neue überraschende Bilder von Müttern und ihren Kindern, skurril und berührend, witzig und klug. Egal ob an Deck der Titanic ein gut situiertes Paar befremdet zusieht, wie die eigenen Kinder vom Kindermädchen ins Rettungsboot gebracht werden, oder eine Hochschwangere rauchend, trinkend an Selbstmord denkt und trotz alledem von ihrem Mann mitsamt ihrem pränatalen Baby-Blues geliebt wird oder nicht zuletzt Paulas Mutter in der Küche mit der Jungfrau Maria Muffins backt. All diese Geschichten lassen Sie herzhaft lachen und berühren gleichzeitig ihr Herz. Nicht nur für Eltern, sondern besonders für Kinder geeignet - Und das sind wir ja alle!




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-400
Fax: (0 62 02) 87-407

Hotelreservierung

Anreise:
  
Nächte:
Personen:
Zimmer: