Ansprechpartner

Wolfgang Leberecht

Wirtschaftsförderer

Telefon: (0 62 02) 87-105
Fax: (0 62 02) 87-111
Gebäude: Hebelstraße 1
Raum: 204

Social Media

Social Media - Soziale Netzwerke & Medien

Die sozialen Netzwerke im Internet nehmen an Bedeutung immer mehr zu, deshalb nutzt auch die Stadt Schwetzingen soziale Medien und Netzwerke. Bilder werden beispielsweise auf flickr eingestellt, aktuelle Meldungen der Stadt Schwetzingen werden in den Sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook verbreitet.

RSS-Feeds (Dynamische Lesezeichen) der Stadt Schwetzingen

RSS-Feeds bieten die bequeme Möglichkeit, sich automatisch Newsmeldungen von schwetzingen.de  zu abonnieren. Darüberhinaus können Sie auch aktuelle Veranstaltungen als RSS-Feed beziehen. Sie sind also mit RSS-Feeds stets "up-to-date" und über das Geschehen in Schwetzingen informiert.

Ein RSS-Feed ist ein Service auf Internetseiten, der Meldungen mit Überschriften und einem kurzen Einleitungstext sowie einem Link zur Originalseite anmoderiert. Einmal abonniert, liefert er dem Leser automatisch neue Einträge. Nachdem der RSS-Feed abonniert wurde, kann man die Nachrichten in einem sogenannten "Feedreader" lesen.

Einen Feedreader gibt es als eigene Software (auch einige E-Mail-Programme bieten bereits  RSS-Lesefunktionen) oder als webbasierende Lösung (z.B. der "Google Reader"). Auch haben die meisten aktuellen Browser bereits einen RSS-Reader mit an Bord. Der Abonnent des RSS-Feeds kann mit Hilfe seines Feedreaders direkt den angebotenen Links folgen und dort die vollständige Meldung lesen. Die Adresse eines RSS-Feeds ist ein ganz normaler Link. Durch Eingabe dieses Links im jeweiligen Feedreader wird der RSS-Feed "abonniert". Neu veröffentlichte Inhalte werden dann vom Feedreader automatisch in regelmäßigen, vom Empfänger festgelegten Abständen auf die Endgeräte (PC, Handy oder PDA) des Abonnenten geladen.

Wenn Sie Feeds der Stadt Schwetzingen in Ihren Seiten verwenden möchten, ist eine Angabe der Quelle (RSS-Feed der Stadt Schwetzingen) erforderlich. Eine Einschränkung der grundsätzlichen Nutzungserlaubnis als Websiteintegration der unter schwetzingen.de angebotenen Feeds behält sich die Stadt Schwetzingen vor.


Twitter - Gezwitscher aus dem Rathaus

Eines der größten sozialen Netzwerke ist "Twitter" (engl. to tweet = zwitschern). Hierbei handelt es sich um eine Art öffentliches Tagebuch im Internet. Nutzer mit einem Account können dort - so ähnlich wie bei einer SMS - Meldungen mit maximal 140 Zeichen eingeben und anderen Nutzern zugänglich machen.

Die einzelnen Beiträge werden "Tweets" genannt, das Schreiben selbst heißt "twittern". Wenn einem Nutzer also die Tweets eines Autors gefallen, kann er diese abonnieren. Er ist dann ein "Follower" (engl. to follow = folgen) dieses Autors. Man kann sich also bei Twitter sein eigenes Informationsprofil zusammenstellen, indem man den entsprechenden Autoren bzw. Institutionen bei Twitter "folgt". Dann laufen alle Infos in chronologischer Reihenfolge in den eigenen Twitter-Account hinein. Die einzelnen Beiträge lassen sich entweder über die persönliche Twitter-Homepage verfolgen, alternativ gibt aber auch jede Menge Software sowohl für den PC als auch für´s Handy, um die abonnierten Inhalte zu lesen.


Facebook

Eines der größten sozialen Netzwerke im Internet ist Facebook. Hier kann man sich mit anderen Menschen austauschen, Inhalte (Fotos, Videos, Musik) mit ihnen teilen, Termine planen, kurz: Sein reales Leben erweitern bzw. organisieren. Daher hat sich die Stadt Schwetzingen entschlossen, auch hier mit einem eigenen Account Präsenz zu zeigen.

Wenn Sie schon bei Facebook sind, können Sie die Stadt Schwetzingen ihrem Netzwerk als "Freund" hinzufügen. Sie bekommen dann immer alle aktuellen Informationen der Stadt auf Ihrer Facebook-Startseite zu sehen, werden auf aktuelle Veranstaltungen hingewiesen und vieles mehr.

Facebook ist sehr flexibel und modular aufgebaut, es gibt eine Menge sogenannter Applikationen, mit deren Hilfe man sich sein ganz eigenes, individuelles Profil aufbauen kann. Wenn Sie noch nicht bei Facebook sind, schauen Sie doch mal ´rein, wir laden Sie jedenfalls herzlich dazu ein.


FLICKR - Der Bilderkanal der Stadt Schwetzingen

Die Stadt Schwetzingen bietet mit interessantem Bildmaterial die Möglichkeit, sich Schwetzingen virtuell und visuell zu erschließen. Die Bilder werden über den offiziellen flickr-Account der Stadt Schwetzingen bereitgestellt.

Allerdings bedeutet dies nicht, dass Sie die dort zur Verfügung gestellten Bilder einfach so für eigene
Zwecke benutzen dürfen. Im Gegenteil, zunächst behält sich die Stadt Schwetzingen aus urheberrechtlichen Gründen für alle ihre Bilder die Rechte vor. Dies ist auch bei jedem Bild ausdrücklich vermerkt. Wenn Sie ein oder mehrere Bilder für Ihre Zwecke nutzen möchten, wenden Sie sich bitte vorher an unser Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.