Startseite

Veranstaltungen Erwachsene

Herbstleseabend

Herbstleseabend

Do. 17.10.19
19.30 Uhr
Herbstleseabend
Barbara Hennl-Goll und Mitarbeiterinnen der Bücherinsel stellen Neuerscheinungen des Herbstes vor.
Eintritt: EUR 12,- (inkl. Fingerfood und Wein)
Eintrittskarten in der Bücherinsel Schwetzingen, Mannheimerstr. 30, Tel.: 06202/17872 oder in der Bücherinsel Brühl, Mannheimerstr. 19a, Tel.: 06202/9479555 erhältlich.
Achtung: Diesmal ein Donnerstag!

 

Herbstleseabend

Spitz und Stumpf - Letzter Auftritt in der Stadtbibliothek!

Spitz und Stumpf

Fr. 25.10.19
20.00 Uhr
Zwei unvergessliche Sterne am Kabaretthimmel:
Das Kabarettduo „Spitz und Stumpf“ gastiert zum letzten Mal in der Stadtbibliothek mit dem neuen Programm „Resümee“
Danach verabschieden sich die beiden comedyantischen Pfälzer Urgesteine 2020 (nach dem noch folgenden 25 Jahre Jubiläumsknüllerprogramm) aus der Kleinkunstszene.
Spitz & Stumpf sind bereit zu neuen Abenteuern, die sie - wie immer - bequem daheim im Weingut Stumpf durchleben. „Think global, stay local“ sozusagen. Aber wie motiviert man sich, wenn sowohl der eigene Wein als auch die Umstellung auf Craft Beer nicht der Stoff einer globalen Erfolgsgeschichte sind? Was bleibt, nachdem der Security-Hype zur 1250-Jahr-Feier vorbei und längst Geschichte ist? Der selbsternannte Weingutsconsulter Friedel muss tief in die Trickkiste greifen, um seinen Freund Eicheen vor tiefer Melancholie zu bewahren. Aber Friedel wäre nicht Friedel, wenn er nicht für wirklich alles eine Lösung hätte… in diesem Fall „Triple R“: Resümieren, Revue passiere losse, Rekatapultieren. In einer Art Schocktherapie geht er „back tot he roots“ und lässt Eicheen noch einmal die Schlüsselszenen ihrer langjährigen Beziehung durchleben. Da bleibt vor Lachen kein Auge trocken und vielleicht wird auch die ein oder andere Erinnerung wach.
Über Spitz & Stumpf: Spitz & Stumpf ist das pfälzische Alter Ego der Kabarettisten und Schauspieler Bernhard Weller und Götz Valter. Das Duo ist eine Pfälzer Institution. Seit 1995 meistern die beiden als „Ex-Aniliner“ Friedel Spitz (Bernhard Weller) und Weingutbesitzer Eicheen Stumpf (Götz Valter) die Tücken des Lebens im fiktiven Weingut Stumpf. Dabei vereinen sie als Pfälzisches Gesamtkunstwerk Elemente aus Musik, Theater, Comedy und Kabarett. Mit über 60 Auftritten im Jahr ist Spitz & Stumpf im gesamten Südwesten – über kurpfälzer und dialektale Grenzen hinweg – bekannt und erfolgreich. Und einfach witzig.
Eintritt: EUR 18,- Ermäßigt: EUR 16,- Abendkasse: EUR 20,-
Eintrittskarten ab Di. 10.09.19 in der Stadtbibliothek erhältlich.
www.spitzundstumpf.de
 
 

Spitz und Stumpf

Six Pack

sixpack

Fr. 08.11.19
20.00 Uhr
Die A-Capella- Comedy-Gruppe Sixpack gastiert mit Ihrem neuen Programm: „Goldsingers“
EIN AGENTENBRÜLLER
Bitte lesen Sie hier nicht weiter!
Die neue Six Pack – A Cappella Comedy-Show „GOLDSINGER“ ist streng geheim.
Folgendes dürfen Sie sich unter keinen Umständen merken: sechs Doppelnullen
kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht!
Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht
zulassen! Und zulassen können sie eigentlich fast alles, außer ihren Mund. Und das
klingt oft sehr musikalisch. Das ganze Agentenliederbuch singen sie rauf und runter,
mit nichts anderem bewaffnet als einem Quantum Prost und der menschlichen
Stimme: mit Goldfinger, Octopussys Garden und dem Kommissar (genau: DEM
Kommissar!) nimmt Six Pack den Kampf auf gegen die Spider Murphy Gang,
Jacques Offenbach und – das Monster zuckt noch! - Patrick Hernandez.
Six Pack – die Kulturpreisträger – jetzt in geheimer Mission. Die Bühne wird beben
und bersten von spektakulären Verfolgungsjagden, explodierenden
Lügendetektoren, lügendem Wahrheitsserum, orientierungslosen Maulwürfen und
literweise Aston-Martinis. Seien Sie geschüttelt, nicht gerührt. Eins ist gewiss: der
nächste Morgen stirbt an einem anderen Tag!
Und bitte vergessen Sie das alles jetzt sofort. Diese Pressemeldung vernichtet sich
in wenigen Sekunden selbst.
Ach ja – auch in dieser Show beweist Six Pack, wie gut man brillante
Gesangsarrangements mit hanebüchenen Schnapsideen und „Turnvater Jahn“-
Choreographien in Einklang bringt.
Eintritt: EUR 18,- Ermäßigt: EUR 16,- Abendkasse: EUR 20,-
Eintrittskarten ab Di. 17.09.19 in der Stadtbibliothek erhältlich.
www.six-pack.eu
 
 

Six Pack

Fr. 22.11.19
19.30 Uhr
Märchenabend mit Samiya Bilgin und Barbara Henl-Goll
Kurz bevor der Advent ins Haus steht, in Zeiten, in denen es draußen dunkler und dunkler wird und wir uns alle mit Tee und Kerzen zurück ziehen wollen, können Märchen uns Stärkung und Begleitung geben. Beim Märchenabend in der Stadtbibliothek sind Erwachsene eingeladen, den alten und oft sogar bekannten Märchen zu folgen und sie in ihren tiefen Seelenbildern zu erkennen und von ihnen berührt zu werden. Das Erzählen und Vorlesen - jene alte Weise, Wahrheiten über das Leben weiter zu geben - soll neu erfahren und sinngebend erlebt werden.
Eintritt: EUR 8,- Ermäßigt EUR 5,- (Getränke gratis)
Eintrittskarten in der Bücherinsel Schwetzingen, Mannheimerstr. 30, Tel.: 06202/17872 oder in der Bücherinsel Brühl, Mannheimerstr. 19a, Tel.: 06202/9479555 erhältlich.
 
 

Märchenabend

Christian Habekost

 
So. 01.12.19
11.00 – ca. 14.00 Uhr
Kabarettistisch literarisches Frühstück mit Britta & Christian Habekost
ELWENFELS 3 - gelesen von den Autoren selwert !
Im Rahmen der KKK-Reihe Kulinarisches & Kleinkunst/Literatur präsentieren Bücherinsel und Stadtbibliothek:
Kabarettist und Mundart-Comedian Chako Habekost und seine Frau Britta lesen mit verteilten Rollen und verschiedenen Stimmen aus dem dritten Band ihrer erfolgreichen Krimireihe ELWENFELS: „Kräutertee im Dubbeglas“. Das Ergebnis ist Lesung, Performance, Hörspiel, spannend, satirisch, wortgewaltig, comedyantisch, pfälzisch...
Der dritte Teil der erfolgreichen Elwenfels-Saga. Kabarettist und Mundart-Comedian Chako hat zusammen mit seiner Frau, Schriftstellerin Britta Habekost, einen weiteren Regionalkrimi geschrieben, der auf lustvoll-pfälzische Art die Grenzen des Genres sprengt. 
Der Hamburger Privatdetektiv Carlos Herb hat sich in seiner Heimatstadt mit der Mafia angelegt und sucht Zuflucht in Elwenfels. Doch auch diesmal wird die Idylle in seinem pfälzischen Sehnsuchtsort von Fremden gestört. Eine Gruppe spiritueller Aussteiger ist aus dem fernen Indien angereist, um in Elwenfels die Erleuchtung zu suchen. Nicht ganz zufällig, denn einer von ihnen ist in dem kleinen Dorf kein Unbekannter. Zuerst sieht es so aus, als könnten sich die Elwenfelser mit Yoga, Räucherstäbchen und Meditationsstunden im Wald durchaus anfreunden. Aber dann ereignet sich ein schreckliches Unglück. Alles sieht nach einem Unfall aus, doch bald schon kommen Carlos Zweifel. Sind die spirituell gesinnten Besucher wirklich so harmlos und friedlich? Oder verbirgt sich unter der friedlichen Oberfläche eine grausame Lüge, die Elwenfels zu vergiften und die Dorfgemeinschaft zu entzweien droht? 
ELWENFELS3 – Der Mythos lebt ...
www.chako.de
Eintritt: EUR 19,- (inkl. Frühstücksbuffet und Getränken)Eintrittskarten erhältlich ab Di. 17.09.19 in der Stadtbibliothek (Tel. 06202/87271), in der Bücherinsel, Mannheimer Str. 30 (Tel.: 06202/17872) oder in der Bücherinsel Brühl, Mannheimer Str. 19a, (Tel.06202/9479555) ab Di. 17.09.19 
 

Christian & Britta Habekost
Elwenfels

Eintritt: EUR 19,- (inkl. Frühstücksbuffet und Getränken) Eintrittskarten erhältlich ab Di. 17.09.19 in der Stadtbibliothek
(Tel. 06202/87271) und in der Bücherinsel, Mannheimer Str. 30 (Tel. 06202/17872) ab Di. 17.09.19



Ansprechpartner

Stadtbibliothek Schwetzingen
Invalidenkaserne - Eingang Kronenstraße
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-271
Fax: (0 62 02) 87-419