Startseite

Walther-Rathenau-Straße ab 17. September halbseitig gesperrt

Aufgrund der beginnenden Bauarbeiten (Abriss und Neubau) an den Gebäuden der Walther-Rathenau-Straße 2a bis 12 wird die Straße ab Montag, 17. September 2018, halbseitig für den Verkehr gesperrt. Der Bereich zwischen Rondell und Friedrich-Ebert-Straße wird während der Bauzeit zur Einbahnstraße und kann nur aus Fahrtrichtung Rondell in Richtung Friedrich-Ebert-Straße befahren werden. Der Verkehr – auch der Radverkehr - aus der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Norden wird über die verlängerte Friedrich-Ebert-Straße und Friedrichsfelder Straße umgeleitet. Die Sperrung besteht voraussichtlich bis Mitte 2020.