Startseite

Spargelsamstag am 4. Mai: „Da ist Musik drin!“

Kommt der Wonnemonat Mai, ist der Spargelsamstag nicht weit. Unter dem Motto „Da ist Musik drin!“ darf in der gesamten Innenstadt gefeiert, genossen, gespielt, gestöbert und geshoppt werden. Das Stadtmarketing Schwetzingen hat mit vielen Partnern ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das kaum Wünsche offen lässt. Gleich wo man seinen Rundgang startet, es warten eine Menge Attraktionen und Aktionen, zum Ausprobieren, Anhören, Aktivsein.

Schlossplatz ist "Mekka" der Aktivität

Zum Mekka der Aktivität wird der Schlossplatz, wo sich nicht nur die Jüngsten bestens aufgehoben fühlen werden. Beim Kinder- und Jugendfest in Kooperation mit Generationenbüro, Schwetzinger Jugendarbeit und der Landeskirchlichen Gemeinschaft Schwetzingen geht es ab. Spaß ist vorprogrammiert an den Stationen einer Mini-Olympiade (TV Schwetzingen, vormittags), beim Mini-Scheesenrennen (TV Schwetzingen ab 14.30 Uhr), im Artistik-Bereich von WaKiFe. Jeder kann etwas gut, kann Neues testen. Fliegen in der Hüpfburg, Handfertigkeit testen beim Becherstapeln, den Volltreffer landen an der Handball-Wurfbude (Kurpfalzbären). Ausgetobt? Dann mal ran an alles, was mit Kreativität zu tun hat: Basteln (Kindergarten Spatzennest), Seiden- und Gipsmalerei (Casa Kunterbunt) und Malen mit Meikel finden sich als Aktionsstände auf dem Platz. Wer selbst zum kleinen Kunstwerk werden will, der schaut beim Kinderschminken vorbei. Einen Blick wert ist die Roadshow der Rhein-Neckar-Löwen. Wer dann eine Pause braucht, der ruht sich in der Chillout-Lounge der Firma Höffner aus. Geschicklichkeit ist unter anderem beim Spargelscheesenrennen gefragt, das um 13.30 Uhr stattfindet. Der Spargelweitwurf, den man ab 18 Uhr beim TV Schwetzingen ausprobieren kann, hat Potenzial zur „Schwetzinger Trendsportart“.

Eröffnung auf den Kleinen Planken

Das Festthema Musik nimmt auf der Bühne auf dem Schlossplatz breiten Raum ein, wo von 10 bis 24 Uhr Schulchöre und auch Profis sich die Mikrofone in die Hand geben, Schülerbands und Tanzformation zeigen, was sie draufhaben. Dazu Clowntheater, die Theo Tollpatsch Show und Leontina Klein, bekannt aus der Fernsehsendung „Dein Song“, lassen nicht nur Kinderaugen leuchten. Eine der Siegerband des 1. SRH School Band Contests, die Kidsband „Dingsda“ rockt die Bühne um 17.00 Uhr, „Echtzeit“ und „Black SoXX“ machen mit Coversongs weiter, bevor ab 21 Uhr DJ MvG den Schlossplatz mit guten Vibes zur angesagten Partylocation macht. Schlendert man durch die Fußgängerzone zu den Geschäften, die mit vielen Angeboten und Aktionen bis 20 Uhr ihre Kunden willkommen heißen, erreicht man die Kleinen Planken, wo das Motto des Tages „Da ist Musik drin!“ im wahrsten Sinne des Wortes erlebt werden kann. Hier wird das Fest um 10.00 Uhr mit der Musik der Stadtkapelle Schwetzingen in Schwung gebracht und um 11.30 Uhr eröffnet, wobei eine Gebärdensprachendolmetscherin simultan übersetzt. Den Rahmen dafür liefert Barbara Zechel mit französischen Chansons, anlässlich der 50 Jahre Jumelage von Lunéville und Schwetzingen, das an diesem Tag auch gewürdigt wird. Im Anschluss und in Kooperation mit der Schwetzinger Zeitung geben sich auf der Bühne diverse Chöre, Solisten und Bands das Mikrofon in die Hand: Gospelchor, SchwetSingers, Krüger Rockt, Summer Sands sorgen ab 16 Uhr für gute Laune bis SWR3-DJ Michael Leupold die Stimmung noch mehr steigen lässt. Top Act des Abends, „The nightLIVEband“, rockt die Bühne zum Feierfinale bis 24 Uhr.

Fotografie Parcours, Blau-Projekt, Papierschöpfen

Auf dem Weg vom Schlossplatz zur Dreikönigsstraße, vorbei an den Modenschauen auf der Bräuninger-Bühne, lockt die Kunst: die Open-Air Kunstausstellung der VHS zum Thema ‚Die Jumelage-Meile für Flaneure‘ bietet Foodfotografie, die gegenüberstellt: So isst Lothringen – so isst die Kurpfalz. Architekturfotografie, die Lunéviller und Schwetzinger Fassaden bildhaft Geschichten erzählen lässt. Der Freiluftschau schließen sich die Schwetzinger Schulen mit ihren Projekten rund um die Farbe Blau an. Papierschöpfen mit Spargelschalen sowie „Helle Lichtfreuden“ umgesetzt in Weinglas-Windlichter lassen staunen.

Kulinarik satt

Für jeden Geschmack gibt es etwas zu entdecken, gleich, ob rund um den Spargel, den Tommy R. Möbius im Show-Kochen um 15 Uhr in der Dreikönigsstraße auch im Programm hat. Auf den Kleinen Planken versprechen die Organisatoren „Ausgefallene Kulinarik rund um den Spargel.“ Es darf nach Herzenslust geschlemmt und verkostet werden, von regional bis international, denn dabei sind auch die Partnerstädte Lunéville und Papá mit ihren Landesspezialitäten. Dazu ein Gläschen Wein, Sekt oder ein Bier gefällig? Gerne auch ein Longdrink. Der Schlossplatz mit der anliegenden Gastronomie offeriert darüber hinaus die sprichwörtliche Qual der Wahl, denn neben den Gastronomen sind die Vereine HG Oftersheim/Schwetzingen und der TV Schwetzingen auch vertreten. Dazu gibt’s ‚Bubble Waffles‘, ein neuer Trend, der aus Hongkong und Macau seinen Siegeszug auch in unsere Breiten startet.
 

Auf zwei Rädern

Am Stand der Touristinfo erfährt man alles rund um die radfreundliche Stadt Schwetzingen. Ob Helmberatung, Radsicherheits-Check im Rahmen der Initiative RadKULTUR Baden-Württemberg oder Infos zur Familien-Mobilität: Von 10 bis 18 Uhr können Helme anprobiert, Rad-Anhänger inspiziert, Laufräder getestet und kleine Mängel am eigenen Fahrrad beseitigt werden. Mit dabei sind der ADFC, der Verein Fahrrad & Familie sowie Green City Experience, ein Unternehmen das sich auf Fahrradsicherheits-Checks spezialisiert hat. Für das STADTRADELN vom 18.05. bis 07.06.2019 sind dann alle Schwetzinger und Schwetzingerinnen bestens gerüstet, um für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Und wer seine Geschicklichkeit testen mag: Vor der Kirche St. Pankratius kann man sich mit viel Schwung am Pumptrack Speed Ring ausprobieren.

Sängerhof

Im gemütlichen Hof bei der Kirche erwartete der Sängerbund Schwetzingen seine Gäste mit Bewirtschaftung, der Vereinsbühne und Programm von 12.30 bis 19 Uhr. Im flotten Wechsel treten hier Chöre und Tanzgruppen auf, bis die Schwetzinger Band „Music Power“, die in diesem Jahr ihr 50. Bühnenjubiläum feiert, ab 17.30 Uhr den klangvollen Schlusspunkt setzt. Viel Aktion, viel Musik, viel Kulinarik und noch mehr Erlebnis verspricht der Spargelsamstag am 4. Mai. Schillernd wird er zudem mit der „Bubble“-Seifenblasen-Zaubershow, die an wechselnden Standorten einen weiteren Höhepunkt im Programm zum Staunen und Erleben setzt. Keine Frage, das Ausflugsziel am ersten Maisamstag ist Schwetzingen, mit seinem einzigartigen und unverwechselbaren Spargelsamstags-Programm.

Flyer zum Spargelsamstag

Spargelsamstag am 4. Mai: „Da ist Musik drin!“

Kommt der Wonnemonat Mai, ist der Spargelsamstag nicht weit. Unter dem Motto „Da ist Musik drin!“ darf in der gesamten Innenstadt gefeiert, genossen, gespielt, und geshoppt werden.