Startseite

Weihnachts- und Neujahrsgruß aus dem Rathaus

„Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.“ Mark Twain (1835-1910), amerikanischer Schriftsteller.

Das Jahr 2019 hat in Deutschland und in der Welt zahlreiche Diskussionen mit sich gebracht. Die Veränderungen durch den Klimawandel und die zwingend notwendigen Maßnahmen als Reaktion auf diese globale Herausforderung beschäftigen die Menschen und wecken Emotionen. Wir haben in unserer Stadt ein Klimaschutzkonzept verabschiedet, dessen Umsetzung nur mit Hilfe aller Bürger/innen gelingen kann, aber auch hier zeigt sich – sind einzelne Interessen betroffen, schwindet die Akzeptanz des an sich Notwendigen. Insgesamt haben wir uns in Schwetzingen auf den richtigen Weg gemacht, er wird länger sein und unser aller Unterstützung benötigen. Ich danke allen Menschen in unserer Stadt und der Region, die sich hierbei einbringen und damit positive Veränderungen bewirken. Nicht akzeptabel sind indes die verbalen Entgleisungen Einzelner – vor allem in den neuen Medien –, die das Wirken und die Meinung anderer diffamieren, allein weil abweichende Meinungen bestehen. Hier müssen wir uns mit aller Kraft entgegensetzen und deutlich machen, dass dies nicht in unsere weltoffene und tolerante Stadt passt. Lassen Sie uns dies für das Jahr 2020 gemeinsam vornehmen. Ich wünsche Ihnen allen im Namen der Stadt Schwetzingen und des Gemeinderats eine schöne Weihnachtszeit, erholsame Feiertage, Augenblicke der Besinnung, eine gute Jahreswende, und im kommenden Jahr 2020 viel Gesundheit, Zufriedenheit und Glück.  
IhrDr. René Pöltl

Weihnachts- und Neujahrsgruß aus dem Rathaus

Die Stadt Schwetzingen wünscht allen Bürger/innen frohe und erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!