Startseite

Schwetzinger SWR Festspiele 2020 - Vorverkauf ab 6. Dezember 2019

51 Veranstaltungen unter dem Motto "Ideale" vom 1. bis 31. Mai 2020

2020 finden die Festspiele vom 1. bis 31. Mai statt und würdigen unter dem Motto »Ideale« das Werk zweier großer Persönlichkeiten, deren Geburtstage sich 2020 zum 250. Mal jähren: Ludwig van Beethoven und Friedrich Hölderlin. Das Programm umfasst 51 Veranstaltungen, darunter Musiktheater, Oper, hochklassige Konzerte, sowie Vorträge und Lesungen. Eröffnet werden die Festspiele mit der Premiere von »Force & Freedom«, einem gemeinsam mit dem freien Berliner Theaterensemble Nico and the Navigators und im Rahmen von »BTHVN 2020« realisierten Beethoven-Projekt. Als Residenzkünstler sind mit jeweils drei Kammermusikabenden die Geigerin Isabelle Faust und der Pianist Alexander Melnikov eingeladen. Residenzorchester ist die Akademie für Alte Musik Berlin, die in einem vierteiligen Konzertzyklus Beethovens Sinfonien Nr. 1, 2, 3, 5 und 6 mit ihren jeweiligen »Vorbildern« im Sinne der historisch informierten Aufführungspraxis präsentieren.
 
Das detaillierte Festspielprogramm ist ab 2. Dezember online unter schwetzinger-swr-festspiele.de.
Der Kartenvorverkauf beginnt am 6. Dezember.