Startseite

15. Concours d'Elegance Automobile

4. ECOmobil-Gala Schwetzingen

Klassische automobile Schönheiten und nachhaltige Mobilität ergänzen sich am Wochenende 31. August/ 1. September auf ideale Weise

Auf eine automobile Zeitreise begeben sich die Besucher des 15. Internationalen Concours d'Elegance Automobile – Classic-Gala Schwetzingen, der von Freitag bis Sonntag, 30. August bis 1. September, 10 bis 18 Uhr, im Schlossgarten zugegen ist. Neben den Oldtimern gibt es auch anderweitig viel zu sehen: Accessoires, Mode, Automobilia, Genuss-Angebote, Schmuck und Uhren sowie Literatur und eine Kunstausstellung werden von Live-Jazz untermalt.
Der Eintritt ist im normalen Parkeintritt bereits enthalten.

Zeitgleich findet zwischen 10 und 18 Uhr  auf dem Schlossplatz die ECOmobil-Gala statt. Diese "Ecomobilitäts-Erlebnisshow" stellt die nachhaltigen Mobilitätskonzepte und Fahrzeuge ins Zentrum, verschafft technische Eindrücke und garantiert Fahrspaß. Gemeinsam mit dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg und Ausstellern, wie Toyota, Mitsubishi und Jaguar, werden bei der vierten ECOmobil-Gala Schwetzingen zahlreiche Konzepte und Modelle zum Thema „ECOmobilität erfahren“ vorgestellt. Es können Automobile mit Elektro-, Wasserstoff- und Hybridantrieben, Fahrräder und E-Bikes sowie Scooter Probe gefahren werden. Zudem informieren Experten über die infrastrukturellen Voraussetzungen. Ein Klima-Stammtisch der Stadt Schwetzingen bietet Besuchern außerdem die Möglichkeit, direkt mit Umweltverantwortlichen der Stadt ins Gespräch zu kommen.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

15. Concours d'Elegance und 4. ECOmobil-Gala

Am 31. August/ 1. September dreht sich alles um das Thema Mobilität. Während im Schlossgarten automobile Raritäten gezeigt werden, geht es auf dem Schlossplatz um nachhaltige Fortbewegung.