Startseite

Veranstaltungskalender

Freitag, 23.03.2018 , 18 - 21 Uhr

Klimaschutz-Konferenz

Das Klimaschutzkonzept für Schwetzingen ist fertig! Jetzt werden helfende Hände zur Umsetzung der angedachten Projekte gesucht



Kurzbeschreibung

Seit dem Frühsommer 2017 hatten rund 50 Schwetzinger Bürgerinnen und Bürger und zahlreiche Vertreter von Unternehmen, Verbänden und der Stadtverwaltung unter Leitung des Klimaschutzbeauftragten Patrick Cisowski intensiv rund um das Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Schwetzingen zusammengearbeitet.


Beschreibung

Ausgehend von den derzeitigen Energieverbräuchen der privaten Haushalte, der Wirtschaft, dem Verkehr und der Kommune wurden bestehende lokale Klimaschutzpotenziale identifiziert. Damit diese Potenziale auch ausgeschöpft werden können, wurden 22 konkrete, maßgeschneiderte Leitprojekte zu den Handlungsfeldern „Die Stadt als Aktivator, Motivator und Unterstützer im Klimaschutz", „Klimafreundlich Bauen und Sanieren im privaten Bereich", „Mobilitätswende", „Innovationsprojekte: zukunftsfähige Energieversorgung und klimafreundliche Lebensweise" und „Energieeffizienz in Betrieben" entwickelt. Im ersten Schritt wurden in zwei Klima-Werkstätten Ideen, Wünsche und Visionen gesammelt und zu ersten Projektvorschlägen ausgearbeitet. Im zweiten Schritt wurden diese mit lokalen Experten konkretisiert und abgestimmt. Heraus kamen ambitionierte aber erreichbare Klimaschutzziele für Schwetzingen.

 

Vorgestellt werden diese Ergebnisse am Freitag, 23. März, auf der Schwetzinger Klimaschutzkonferenz durch Ludwig Karg, Geschäftsführer der B.A.U.M. Beratungsagentur, sowie vom Klimaschutzbeauftragten der Stadt, Patrick Cisowski. Ebenso werden bei einer Podiumsdiskussion Klimaschutz-Akteure aus den Nachbargemeinden über entscheidende Faktoren für eine erfolgreiche Umsetzung eines Klimaschutzkonzeptes berichten.

Folgender Ablauf ist am Abend geplant:

  • 18.00 Uhr: Begrüßung durch Oberbürgermeister Dr. René Pöltl
  • 18.05 Uhr: Rückblick: Was bisher geschah (Ludwig Karg, Geschäftsführer der B.A.U.M. Consult GmbH)
  • 18.15 Uhr: Klimaschutzvision Schwetzingen – Ziele und Leitbild (Patrick Cisowski, Leiter der Stabstelle Klimaschutz, Energie und Umwelt)
  • 18.25 Uhr: Podiumsdiskussion „Wie werden Klimaschutzprojekte erfolgreich umgesetzt und von wem?“ (moderiert von Ludwig Karg)
  • 19.25 Uhr: Ausblick (Oberbürgermeister Dr. René Pöltl)
  • Ab 19.20 Uhr: Promenade der Leitprojekte (Vorstellung der erarbeiteten 22 Klimaschutz-Projekte durch die Projektpaten)

Die Stadt lädt alle, die am bisherigen Prozess mitgewirkt haben, sowie die interessierte Öffentlichkeit von 18 bis ca. 21 Uhr ins Josefshaus (Schlossstraße 8) ein. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist unter http://veranstaltungen.baumgroup.de/Events/147/KlimaschutzKonferenzSchwetzingen.html

sowie auf der Internetseite der Stadt Schwetzingen www.schwetzingen.de möglich.


Veranstalter

Stadtverwaltung Schwetzingen

- Wirtschaft, Presse, Koordinaton -
Stadtverwaltung Schwetzingen - Wirtschaft, Presse, Koordinaton -
Hebelstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (05620) 2-87105

Veranstaltungsort

Josefshaus

Josefshaus
Schlossstr. 8
68723 Schwetzingen



Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-400
Fax: (0 62 02) 87-407

Hotelreservierung

Anreise:
  
Nächte:
Personen:
Zimmer: