Startseite

Veranstaltungskalender

03.11.2020 19 - 22 Uhr

Schwetzinger Sessions: "Mocabo Quartett"

Jazz Konzert

Veranstalter

Jazzinitiative Schwetzingen e.V.

Veranstaltungsort

Blaues Loch, Schlossgartenrestaurant
Zeyherstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 279030

Beschreibung

Eintritt frei


15.11.2020 14:00Uhr

SONDERFÜHRUNG: PUDER, POMADE UND PARFUM

Führung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

PREIS: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €


Beschreibung

Von der Sehnsucht nach Vollkommenheit

Referent: Dr. Gabriele Gerigk, Waltraud Ehret, Dr. Christoph Bühler, Heide Roth-Bühler oder Marion Stratmann

Schloss Schwetzingen

Figaro hier, Figaro da: Kunstvolle gepuderte Perücken zeigten im Barock den hohen gesellschaftlichen Rang. Gefährliche Rezepturen für Schminke sorgten für vornehme Blässe. Der Adel hatte einen großen Bedarf an kostbaren Parfums, ja, selbst Raumdüfte gab es. Strahlend weiße Wäsche mit Spitzenbesatz täuschte Sauberkeit vor. Was Schönheit im 18. Jahrhundert bedeutet – das zeigt dieser Gang durchs Schloss.


15.11.2020 17:00 Uhr

Leistungsklassenkonzert

Konzert

Veranstalter

Musikschule Bezirk Schwetzingen e.V.

Veranstaltungsort

Kulturzentrum, Danzisaal
Mannheimer Straße 29
68723 Schwetzingen

Beschreibung

Mannheimer Str. 29, Franz-Danzi-Saal 

Eintritt: frei


18.11.2020 17 Uhr

Informationsvortrag Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht

Vortrag

Veranstalter

Hospizgemeinschaft Schwetzingen
Bodelschwinghstr. 10/1
68723 Schwetzingen
Telefon: 0 62 02 843640
Fax: 0 62 02 843641

Veranstaltungsort

Hebelhaus
Hildastraße 4a
68723 Schwetzingen

18.11.2020 18:00

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Sitzungen

Veranstalter

Stadt Schwetzingen

Veranstaltungsort

Josefshaus
Schlossstr. 8
68723 Schwetzingen

20.11.2020 16 - 17:30 Uhr

Trauertreff

Veranstalter

Hospizgemeinschaft Schwetzingen
Bodelschwinghstr. 10/1
68723 Schwetzingen
Telefon: 0 62 02 843640
Fax: 0 62 02 843641

Veranstaltungsort

Hebelhaus
Hildastraße 4a
68723 Schwetzingen

20.11.2020 18 - 19:30 Uhr

Schwetzingens Schwelle(n) ins Industriezeitalter. 150 Jahre Eisen- und Straßenbahnen in Schwetzingen

Vortrag

Veranstalter

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Beschreibung

8,- EUR (Abendkasse)

Anmeldung bis 19. November

Die neue Rheinbahn und damit der Eisenbahnanschluss Schwetzingens eröffnete unserer Stadt neue Wege ins Industriezeitalter. Am 4. August 1870 machte der erste Zug am Schwetzinger Bahnhof Station. Anlässlich des 150. Jahrestages gibt Museumsleiter Lars Maurer einen kurzweiligen Überblick über die Geschichte der Eisen- und Straßenbahnen in Schwetzingen. Im Vordergrund steht dabei, wie Eisen- und Straßenbahnen die (wirtschaftliche sowie gesellschaftliche) Stadtentwicklung und das Stadtbild prägten.


20.11.2020 - 22.11.2020

Ausstellung: 7. artSchwetzingen

Ausstellung

Veranstalter

KIS KünstlerInitiative Schwetzingen e. V.
Max-Planck-Str. 78
68723 Oftersheim

Veranstaltungsort

Lutherhaus
Mannheimer Str. 36
68723 Schwetzingen

Beschreibung

20.-22. November 20207. artSchwetzingen  Grafik · Malerei · PaperArt · Fotografie · Skulpturen · Objekte  

Mit Arbeiten von Tom Feritsch · Traudel Hagmann · Heiko Hofmann · Florian T. Franke von Krogh · Jörg Künkel · Oliver Mezger ·  Jessen Oestergaard · Karin Posmyk · Karin Schmiedebach · Matthias Schöner · Anton J. Seib · Josef Walch · Felicitas Wiest Gäste: Helga Grimme · Lynn Schoene und Ateliers im Delta  

KIS · KünstlerInitiative Schwetzingen e.V. „Lutherhaus“, Mannheimer Str. 36, 68723 Schwetzingen www.kis-schwetzingen.de  

Die artSchwetzingen findet alle zwei Jahre statt. An drei Tagen zeigt die Gruppe KIS neue Arbeiten von Mitgliedern und Gästen und leistet so einen Betrag zum kulturellen Leben in Schwetzingen. Die Künstler sind anwesend und freuen sich auf Ihren Besuch und auf viele anregende Gespräche.   Öffnungszeiten: Freitag, 20.11. ab 17 Uhr  Samstag. 21.11. von 12 – 21 Uhr Sonntag. 22.11. von 11 – 18 Uhr Der Eintritt ist frei


22.11.2020 14:00 Uhr

SONDERFÜHUNG IM KOSTÜM: VORSICHT ARZT! VOM ADERLASS ZUM KLISTIER

Führung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

PREIS: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00


Beschreibung

DER HOFMEDICUS BERICHTET

Referent: Dr. med. Hans-Joachim Bröker oder Marion Stratmann

Schloss Schwetzingen

Welten liegen zwischen der modernen Medizin und der des 18. Jahrhunderts. Aus heutiger Sicht ist es kein Wunder, dass die Säuglingssterblichkeit hoch war und jede Geburt eine Lebensgefahr für die Mutter bedeutete. Wie sehr das auch für die Herrscherfamilie galt und wie mit der Mannheimer Hebammenschule des Franz Anton Mai der Weg in die Moderne begann, das hört man bei diesem Rundgang in den kurfürstlichen Räumen.


27.11.2020 19:30

Winter in Schwetzingen: Was frag ich nach der Welt!

Klassik

Veranstalter

Theater Heidelberg

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Ein Barock-Musiktheater

 


27.11.2020 20:00 Uhr

Denis Wittberg und die Schellack-Solisten – „Wär‘ ich doch an Weihnachten auf Kuba“

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 28€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 35€


Beschreibung

In Ihrem neuen Revue-Programm „WÄR ́ICH DOCH AN WEIHNACHTEN AUF KUBA“ wollen Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten Sie auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage einstimmen. Neun Solisten und ein Sänger tragen in souveräner Manier, weihnachtliche Musik im Stile der 20er und 30er Jahre dar.

Wir präsentieren in diesem Programm zum ersten Mal Eigenproduktionen zum Thema Weihnachten. Zum anderen sind wir in das Finale des großen SWR 1 Weihachts-Song-Contest eingezogen und standen mit Weltstar CHRIS de BURGH auf der Bühne im Ingelheimer KING. Mit ironischem Unterton und leicht unterkühltem Charme bietet der Sänger eine Zusammenstellung von bekannten Schlagern mit brandaktuellen und zeitkritischen Texten.

Erleben Sie Werke, wie „vom Himmel hoch“ oder „...süßer die Glocken nie klingen“ nicht etwa als weltliches Werk sondern als Foxtrott im 4/4 Takt, so als wäre es in den 20er Jahren entstanden. Auch das bekannte „MORGEN KOMMT DER WEIHNACHTSMANN“ kommt in einer noch nie da gewesenen kabarettistischen Meisterleistung daher.

Wie gewohnt wird Denis Wittberg von einem Ensemble ausgezeichneter Instrumentalisten, den Schellack-Solisten begleitet. Die musikalische Leitung dieser famosen Truppe liegt in den bewährten Händen von Jens Hunstein. Alle dargebotenen Arrangements sind von Martin S. Schmitt und Jens Hunstein und Jörg Walter Gerlach eigens für das Ensemble angefertigt. Mit Schlagern rund um das Thema Weihnachten. Freuen Sie sich auf Humorvolles, Besinnliches, aber auch Nachdenkliches zum Fest der Liebe.


28.11.2020 16:00 Uhr

Gretel und Hänsel

Familien Kinderveranstaltung

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen 24 / 22 / 18 / 14 Euro


Beschreibung

Eine Oper für die ganze Familie nach der Musik von Engelbert Humperdinck 


28.11.2020 17:00 Uhr

Abgesagt: Führung: "Laternenführung durch das winterliche Schwetzingen"

Führung

Veranstalter

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Innenstadt

Beschreibung

Treffpunkt: gegenüber Touristinfo, Dreikönigstraße 3

Karten: 6 Euro / 4 Euro Schüler/Studenten


29.11.2020 14:00 Uhr

SONDERFÜHRUNG: ZEITLOSE SCHÖNHEITEN

Führung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

PREIS: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €


Beschreibung

Porträts im Schloss

Referent: Dr. Barbara Clemens

Schloss Schwetzingen

Jede Epoche hat ihre eigenen Vorstellungen von Schönheit – ob im Barock oder heute. Das zeigen eindrucksvoll die Portraits des 18. Jahrhunderts im Schloss. Bei einer unterhaltsamen Runde durch die Schlossräume erlebt man die künstlerische Vielfalt in den Menschendarstellungen des Barock. Mimik, Gestik und Körperhaltung, Kleidung und Accessoires: Die Details verraten, in welcher Rolle man gesehen werden wollte.


04.12.2020 15:00 Uhr

Im Advent sich mit der Natur verbinden - Ein achtsamer Spaziergang

Führung

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Schwetzinger Hardt

Beschreibung

Waldbaden und achtsame Spaziergänge sind mehr als nur ein Trend. Viele Menschen haben die Natur als Erholungsort und Ort der Verbundenheit neu für sich entdeckt. Die Natur ist eine gute Lehrmeisterin, sie lebt in Rhythmen so wie unser ganzes menschliches Leben durch Rhythmen bestimmt ist. Nicht zuletzt Coronazeiten haben uns gelehrt wie wichtig Rhythmen, respektive Tagesrhythmen, für unser Wohlbefinden sind. Der adventliche Spaziergang ist gut für unser Gemüt, gibt ein Gefühl von Freiraum und Geschützt-Sein gleichermaßen. Ein Spaziergang in der Natur hat positive Einflüsse auf unser Wohlbefinden und regt die Abwehrkräfte im menschlichen Körper an, beides wissenschaftlich nachweisbar. Bäume wirken als Schadstofffilter und die Luft in Wald und Parkanlagen ist besonders rein. Und so lässt es sich auch im Winter draußen gut Durchatmen. Im achtsamen, teils stillen Gehen "erden" wir uns. Der Kopf wird freier und Entspannung stellt sich ein. Das trägt zum Wohlgefühl bei und schenkt nicht nur für die Adventszeit neue Impulse bzw. einen neuen Blick auf das Leben. Ein passendes Gedicht, kleine Ausführungen zur Landschaftskultur und ein kleiner Snack runden unseren Spaziergang ab.

Gundula Sprenger, M.A., Biografiearbeit und Shinrin Yoku Trainerin Heide Graze, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Beraterin und Therapeutin, Shinrin Yoku Trainerin

8 - 12 Teilnehmer*innen SchwetzingenFreitag, 04.12.20, 15.00-16.30 Uhr

10,- EUR Den Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung. Anmeldung bei der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen, Tel. 06202-20950 oder unter www.vhs-schwetzingen.de

In Kooperation mit der Touristinformation Schwetzingen


04.12.2020 19:30

Winter in Schwetzingen: Was frag ich nach der Welt!

Klassik

Veranstalter

Theater Heidelberg

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Ein Barock-Musiktheater

 


05.12.2020 17 Uhr

Führung: "Laternenführung durch das winterliche Schwetzingen"

Führung

Veranstalter

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Innenstadt

Beschreibung

Treffpunkt: gegenüber Touristinfo, Dreikönigstraße 3

Karten: 6 Euro / 4 Euro Schüler/Studenten


05.12.2020 19:30

Winter in Schwetzingen: Was frag ich nach der Welt!

Klassik

Veranstalter

Theater Heidelberg

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Ein Barock-Musiktheater

 


09.12.2020 14:00 - 19:00

Blutspendeaktion Schwetzingen

Sonstige Vereine

Veranstaltungsort

Lutherhaus
Mannheimer Str. 36
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Blut gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch geben kann. Bis heute ist es nicht gelungen, künstliches Blut herzustellen, um Leben zu retten. Sobald Menschen durch einen Unfall oder einen operativen Eingriff Blut verlieren, sind sie auf das Blut von Spendern angewiesen.

Beschreibung

Sieben regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes sind verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland mit Blutpräparaten – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.Mit Ihrer Blutspende helfen Sie Verletzten nach großen Blutverlusten. Vorwiegend aber kommen Ihre Blutspenden schwer erkrankten Menschen zu Gute, die aufgrund von Bluterkrankungen, Blutarmut oder Therapien, die das Blutbild stark beeinflussen, einen großen Bedarf besitzen.Erfahren Sie hier, wie eine Blutspende abläuft: http://www.drk-mannheim.de/angebote/bevoelkerungsschutz-und-rettung/blutspende.html

09.12.2020

Blutspendeaktion in Schwetzingen

Sonstige Vereine

Veranstaltungsort

Lutherhaus
Mannheimer Str. 36
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Blut gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch geben kann. Bis heute ist es nicht gelungen, künstliches Blut herzustellen, um Leben zu retten. Sobald Menschen durch einen Unfall oder einen operativen Eingriff Blut verlieren, sind sie auf das Blut von Spendern angewiesen.


Beschreibung

Sieben regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes sind verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland mit Blutpräparaten – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Mit Ihrer Blutspende helfen Sie Verletzten nach großen Blutverlusten. Vorwiegend aber kommen Ihre Blutspenden schwer erkrankten Menschen zu Gute, die aufgrund von Bluterkrankungen, Blutarmut oder Therapien, die das Blutbild stark beeinflussen, einen großen Bedarf besitzen.

Erfahren Sie hier, wie eine Blutspende abläuft: https://drk-schwetzingen.de/angebote/blutspendeaktionen/




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (62 02) 8 74 00
Fax: +49 (62 02) 8 74 07