Startseite

Veranstaltungskalender

19.10.2020 - 29.10.2020

Schwetzinger SWR Festspiele

Klassik

Veranstalter

Schwetzinger SWR Festspiele GmbH
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Telefon: (07221) 300100
Fax: (07221) 929-24995

Veranstaltungsort

Rokokotheater und Zirkelsäle

26.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger SWR Festspiele: "Quatuor Ébène"

Klassik

Veranstalter

Schwetzinger SWR Festspiele GmbH
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Telefon: (07221) 300100
Fax: (07221) 929-24995

Veranstaltungsort

Schloss, Mozartsaal

Beschreibung

Beethoven: Streichquartette A-Dur op. 18 Nr. 5, c-Moll op. 18 Nr. 4, Es-Dur op. 127

ab 7. September 2020: SWR Classic Service 07221/300 100

swrclassicservice.de swrclassicservice@swr.de


27.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger SWR Festspiele: "Klavierabend Fabian Müller"

Klassik

Veranstalter

Schwetzinger SWR Festspiele GmbH
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Telefon: (07221) 300100
Fax: (07221) 929-24995

Veranstaltungsort

Schloss, Mozartsaal

Beschreibung

Werke von Beethoven, Brahms und Ives

ab 7. September 2020: SWR Classic Service 07221/300 100

swrclassicservice.de swrclassicservice@swr.de


28.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger SWR Festspiele: "Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder III"

Klassik

Veranstalter

Schwetzinger SWR Festspiele GmbH
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Telefon: (07221) 300100
Fax: (07221) 929-24995

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Beschreibung

Akademie für Alte Musik Berlin, Bernhard Forck (Konzertmeister)

Werke von Beethoven, Cherubini und Méhul

ab 7. September 2020: SWR Classic Service 07221/300 100

swrclassicservice.de swrclassicservice@swr.de


29.10.2020 19:30 Uhr

Schwetzinger SWR Festspiele: "Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder IV"

Klassik

Veranstalter

Schwetzinger SWR Festspiele GmbH
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Telefon: (07221) 300100
Fax: (07221) 929-24995

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Beschreibung

Akademie für Alte Musik Berlin, Bernhard Forck (Konzertmeister)

Werke von Beethoven, Holzbauer und Knecht

ab 7. September 2020: SWR Classic Service 07221/300 100

swrclassicservice.de swrclassicservice@swr.de


03.11.2020 19 - 22 Uhr

Schwetzinger Sessions: "Mocabo Quartett"

Jazz Konzert

Veranstalter

Jazzinitiative Schwetzingen e.V.

Veranstaltungsort

Blaues Loch, Schlossgartenrestaurant
Zeyherstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 279030

Beschreibung

Eintritt frei


07.11.2020 20:00 Uhr

The Robbie Experience – A Tribute to Robbie Williams

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 24€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 29€


Beschreibung

Robbie Williams steht für großartige Songs, Entertainment pur, Pop, Rock, Swing und gefühlvolle Balladen, Welthits - und vor allem zeitlose Musik für alle Generationen! Mit Hits wie Feel, Angels, Rock DJ, Let Me Entertain You, dem Duett Kids mit Kylie Minogue und Evergreens wie Mr. Bojangles hat sich der wohl größte britische Entertainer aller Zeiten in die Herzen der Menschen gesungen und sich in der Musikwelt unsterblich gemacht. 

THE ROBBIE EXPERIENCE ist DIE beste und angesagteste Robbie Williams Tribute Show in Europa! „Robbie“ wird von Mario Nowack, Gewinner des RTL II Castings „My Name Is“, verkörpert.

Mario ist Deutschlands meistgebuchter Robbie Williams Impersonator und mittlerweile weltweit unterwegs. Er sieht nicht nur so aus wie Robbie, sondern klingt auch genauso. Und wer es nicht besser weiß, hat fast den Eindruck, das Original vor sich zu haben, denn auch Gestik und Mimik sind zum Verwechseln ähnlich. Die englischsprachigen Ansagen setzen seiner Performance die Krone auf und lassen selbst den größten Fan ins Zweifeln kommen. Auch die energetische Live Band hat sich ganz dem Original verschrieben. In Sachen Optik und Sound orientiert sich die 7-köpfige Band zu 100% am Vorbild des britischen Superstars. Die hochkarätige Band- Besetzung besteht ausschließlich aus erfahrenen Musikern, die u.a. für und mit Künstlern wie Klaus Doldinger, Extrabreit, Bobby Kimball (Toto), Dante Thomas, Ace Cats,. The Boss Hoss usw. arbeiten.


12.11.2020 20:00 Uhr

Mundstuhl – Flamongos

Kleinkunst & Kabarett

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 27€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 32€


Beschreibung

MUNDSTUHL präsentieren ihr langersehntes, brandneues Programm FLAMONGOS auf den bundesdeutschen Bühnen. Die beiden Comedians Lars Niedereichholz und Ande Werner gelten seit über 20 Jahren als das erfolgreichste und wandelbarste Comedy-Doppelpack Deutschlands. Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz. Schnell. Neu. Frisch. Und extrem witzig. 

Mit von der Partie sind die schillerndsten FLAMONGOS unserer Republik: 

Peggy und Sandy, die alleinerziehenden Dating-App-Expertinnen aus dem ostdeutschen Plattenbau mit ihren Problemen zwischen stets bemühter Flüchtlingsintegration und ihrem neo-patriotischen Nachwuchs. Die kongenialen Illusionisten Sickroy und Fried, die das Publikum mit modernsten Zaubertricks begeistern. Grillexperte Grillschorsch, Erfinder des Haarspraygrillens. Die unglaublich drucklosen Friedensaktivisten Torben und Malte von No Pressures, sowie die Erfinder und Leitsterne der Kanakcomedy Dragan und Alder, die sich den schwachsinnigsten Statussymbolen der Jetztzeit widmen. Und natürlich der Andi, der wütend von der Hochzeit mit seiner übergewichtigen Freundin berichtet. 

Außerdem beantworten MUNDSTUHL die brennendsten Fragen unserer global vernetzten Welt: Wie vermehren sich Schlümpfe? Warum gibt es Wodka mit Schinkengeschmack? Und müssen auch Krankenwagen einen Verbandskasten an Bord haben? 

Die beiden vielfach ausgezeichneten Echopreisträger erreichen auch in ihrem mittlerweile zehnten  Bühnenprogramm FLAMONGOS eine sagenhafte Pointendichte. Zum Kaputtlachen! 


14.11.2020 20:00 Uhr

The Queen Kings – A kind of Queen

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 26€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 32€


Beschreibung

"The Queen Kings" gilt als eine der besten Queen-Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. Kenner schätzen die Band für ihre Authentizität - sie haben sich den Queen-Sound bis ins kleinste Detail zu eigen gemacht, bleiben aber dennoch sich selbst treu und behalten eine eigene Note. So wirken sie nicht wie eine farblose Kopie, sondern überzeugen das Publikum jedes Mal mit ihrer Leidenschaft und Begeisterung. In der zu 100% live gespielten Show darf man neben den Welthits wie "A kind of magic", "Don't stop me now" und "We are the champions" auch einige Überraschungen erwarten. Ganz im Sinne des extrovertierten und theatralischen Freddie Mercury nutzen die Queen Kings das umfangreiche und vielseitige Repertoire von Queen, um mit feinem Gespür für Dramaturgie und einer genau abgestimmten Lightshow eine spannende und kurzweilige Show mit vielen Höhepunkten zu produzieren, die voll unter die Haut geht.

Leadsänger Sascha Krebs stößt 2017 zu den Queen Kings. Er spielte zuvor schon mit Bassist Rolf Sander beim Musical "We will rock you", wobei es zur Zusammenarbeit mit den Queen-Musikern Brian May und Roger Taylor und einem gemeinsamen Auftritt kam. Der gebürtige Heidelberger nimmt das Publikum mit seiner sympathischen Art für sich ein und überzeugt mit seiner ausdrucksvollen Stimme, die dem Tonumfang von Freddie Mercury entspricht. Im Rahmen der "Rock meets Classic" Tourneen trat er in Wacken vor über 75.000 Zuschauern auf und teilte die Bühne mit u.a. Alice Cooper, Bonnie Tyler, Rick Parfitt (Status Quo), Ian Gillan (Deep Purple), und Paul Rodgers (Free, Bad Company, Queen). Vervollständigt wird die Besetzung der Queen Kings durch die langjährigen Bandmitglieder Susann de Bollier (Gesang), Christof Wetter (Keyboard), Drazen Zalac (Gitarre), und Oliver Kerstan (Drums). Mit genauer Kenntnis der Queen-Arrangements, vierstimmig gesetztem Chorgesang und Original Equipment schaffen es die sechs Musiker, den typischen Queen Sound zum Leben zu erwecken und getreu dem Motto "more than just a tribute" neu zu interpretieren.


15.11.2020 14:00Uhr

SONDERFÜHRUNG: PUDER, POMADE UND PARFUM

Führung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

PREIS: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €


Beschreibung

Von der Sehnsucht nach Vollkommenheit

Referent: Dr. Gabriele Gerigk, Waltraud Ehret, Dr. Christoph Bühler, Heide Roth-Bühler oder Marion Stratmann

Schloss Schwetzingen

Figaro hier, Figaro da: Kunstvolle gepuderte Perücken zeigten im Barock den hohen gesellschaftlichen Rang. Gefährliche Rezepturen für Schminke sorgten für vornehme Blässe. Der Adel hatte einen großen Bedarf an kostbaren Parfums, ja, selbst Raumdüfte gab es. Strahlend weiße Wäsche mit Spitzenbesatz täuschte Sauberkeit vor. Was Schönheit im 18. Jahrhundert bedeutet – das zeigt dieser Gang durchs Schloss.


15.11.2020 17:00 Uhr

Leistungsklassenkonzert

Konzert

Veranstalter

Musikschule Bezirk Schwetzingen e.V.

Veranstaltungsort

Kulturzentrum, Danzisaal
Mannheimer Straße 29
68723 Schwetzingen

Beschreibung

Mannheimer Str. 29, Franz-Danzi-Saal 

Eintritt: frei


18.11.2020 17 Uhr

Informationsvortrag Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht

Vortrag

Veranstalter

Hospizgemeinschaft Schwetzingen
Bodelschwinghstr. 10/1
68723 Schwetzingen
Telefon: 0 62 02 843640
Fax: 0 62 02 843641

Veranstaltungsort

Hebelhaus
Hildastraße 4a
68723 Schwetzingen

18.11.2020 18:00

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Sitzungen

Veranstalter

Stadt Schwetzingen

Veranstaltungsort

Josefshaus
Schlossstr. 8
68723 Schwetzingen

20.11.2020 16 - 17:30 Uhr

Trauertreff

Veranstalter

Hospizgemeinschaft Schwetzingen
Bodelschwinghstr. 10/1
68723 Schwetzingen
Telefon: 0 62 02 843640
Fax: 0 62 02 843641

Veranstaltungsort

Hebelhaus
Hildastraße 4a
68723 Schwetzingen

20.11.2020 18 - 19:30 Uhr

Schwetzingens Schwelle(n) ins Industriezeitalter. 150 Jahre Eisen- und Straßenbahnen in Schwetzingen

Vortrag

Veranstalter

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Beschreibung

8,- EUR (Abendkasse)

Anmeldung bis 19. November

Die neue Rheinbahn und damit der Eisenbahnanschluss Schwetzingens eröffnete unserer Stadt neue Wege ins Industriezeitalter. Am 4. August 1870 machte der erste Zug am Schwetzinger Bahnhof Station. Anlässlich des 150. Jahrestages gibt Museumsleiter Lars Maurer einen kurzweiligen Überblick über die Geschichte der Eisen- und Straßenbahnen in Schwetzingen. Im Vordergrund steht dabei, wie Eisen- und Straßenbahnen die (wirtschaftliche sowie gesellschaftliche) Stadtentwicklung und das Stadtbild prägten.


20.11.2020 - 22.11.2020

Ausstellung: 7. artSchwetzingen

Ausstellung

Veranstalter

KIS KünstlerInitiative Schwetzingen e. V.
Max-Planck-Str. 78
68723 Oftersheim

Veranstaltungsort

Lutherhaus
Mannheimer Str. 36
68723 Schwetzingen

Beschreibung

20.-22. November 20207. artSchwetzingen  Grafik · Malerei · PaperArt · Fotografie · Skulpturen · Objekte  

Mit Arbeiten von Tom Feritsch · Traudel Hagmann · Heiko Hofmann · Florian T. Franke von Krogh · Jörg Künkel · Oliver Mezger ·  Jessen Oestergaard · Karin Posmyk · Karin Schmiedebach · Matthias Schöner · Anton J. Seib · Josef Walch · Felicitas Wiest Gäste: Helga Grimme · Lynn Schoene und Ateliers im Delta  

KIS · KünstlerInitiative Schwetzingen e.V. „Lutherhaus“, Mannheimer Str. 36, 68723 Schwetzingen www.kis-schwetzingen.de  

Die artSchwetzingen findet alle zwei Jahre statt. An drei Tagen zeigt die Gruppe KIS neue Arbeiten von Mitgliedern und Gästen und leistet so einen Betrag zum kulturellen Leben in Schwetzingen. Die Künstler sind anwesend und freuen sich auf Ihren Besuch und auf viele anregende Gespräche.   Öffnungszeiten: Freitag, 20.11. ab 17 Uhr  Samstag. 21.11. von 12 – 21 Uhr Sonntag. 22.11. von 11 – 18 Uhr Der Eintritt ist frei


22.11.2020 14:00 Uhr

SONDERFÜHUNG IM KOSTÜM: VORSICHT ARZT! VOM ADERLASS ZUM KLISTIER

Führung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

PREIS: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00


Beschreibung

DER HOFMEDICUS BERICHTET

Referent: Dr. med. Hans-Joachim Bröker oder Marion Stratmann

Schloss Schwetzingen

Welten liegen zwischen der modernen Medizin und der des 18. Jahrhunderts. Aus heutiger Sicht ist es kein Wunder, dass die Säuglingssterblichkeit hoch war und jede Geburt eine Lebensgefahr für die Mutter bedeutete. Wie sehr das auch für die Herrscherfamilie galt und wie mit der Mannheimer Hebammenschule des Franz Anton Mai der Weg in die Moderne begann, das hört man bei diesem Rundgang in den kurfürstlichen Räumen.


27.11.2020 19:30

Winter in Schwetzingen: Was frag ich nach der Welt!

Klassik

Veranstalter

Theater Heidelberg

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Ein Barock-Musiktheater

 


27.11.2020 20:00 Uhr

Denis Wittberg und die Schellack-Solisten – „Wär‘ ich doch an Weihnachten auf Kuba“

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 28€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 35€


Beschreibung

In Ihrem neuen Revue-Programm „WÄR ́ICH DOCH AN WEIHNACHTEN AUF KUBA“ wollen Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten Sie auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage einstimmen. Neun Solisten und ein Sänger tragen in souveräner Manier, weihnachtliche Musik im Stile der 20er und 30er Jahre dar.

Wir präsentieren in diesem Programm zum ersten Mal Eigenproduktionen zum Thema Weihnachten. Zum anderen sind wir in das Finale des großen SWR 1 Weihachts-Song-Contest eingezogen und standen mit Weltstar CHRIS de BURGH auf der Bühne im Ingelheimer KING. Mit ironischem Unterton und leicht unterkühltem Charme bietet der Sänger eine Zusammenstellung von bekannten Schlagern mit brandaktuellen und zeitkritischen Texten.

Erleben Sie Werke, wie „vom Himmel hoch“ oder „...süßer die Glocken nie klingen“ nicht etwa als weltliches Werk sondern als Foxtrott im 4/4 Takt, so als wäre es in den 20er Jahren entstanden. Auch das bekannte „MORGEN KOMMT DER WEIHNACHTSMANN“ kommt in einer noch nie da gewesenen kabarettistischen Meisterleistung daher.

Wie gewohnt wird Denis Wittberg von einem Ensemble ausgezeichneter Instrumentalisten, den Schellack-Solisten begleitet. Die musikalische Leitung dieser famosen Truppe liegt in den bewährten Händen von Jens Hunstein. Alle dargebotenen Arrangements sind von Martin S. Schmitt und Jens Hunstein und Jörg Walter Gerlach eigens für das Ensemble angefertigt. Mit Schlagern rund um das Thema Weihnachten. Freuen Sie sich auf Humorvolles, Besinnliches, aber auch Nachdenkliches zum Fest der Liebe.


28.11.2020 16:00 Uhr

Gretel und Hänsel

Familien Kinderveranstaltung

Veranstalter

Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V.
Wildemannstraße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 87485

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Karten bei allen bekannten VVK-Stellen 24 / 22 / 18 / 14 Euro


Beschreibung

Eine Oper für die ganze Familie nach der Musik von Engelbert Humperdinck 




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (62 02) 8 74 00
Fax: +49 (62 02) 8 74 07