Startseite

Veranstaltungskalender

.November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober

12.10.2019 - 12.01.2020

Die Welt um 1500 - Internationale Zinnfiguren-Ausstellung

Ausstellung Highlight des Jahres

Veranstalter

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt Schwetzingen
Marstallstraße 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 26769

Kurzbeschreibung

Welthistorisch bedeutsame Ereignisse und Entwicklungen, die sich im Zeitraum zwischen 1450 und 1550 ereigneten werden mit einer großen Zahl an Modellfiguren aller Größe, Materialen und Formen dargestellt.

Eintritt frei


Beschreibung

Öffnungszeiten:

Do. und Fr. 10 - 12 und 14 - 17 Uhr

Sa. und So. 11 - 17 Uhr


11.11.2019 - 02.02.2020 10:00 Uhr-16:00 Uhr

Ausstellung: Helga Grimme - Metamorphose

Ausstellung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss, Lapidarium

Kurzbeschreibung

Der Zutritt zur Ausstellung ist frei, lediglich der Schlossgarteneintritt ist zu entrichten.


Beschreibung

. „Klassische Statuen, Natur und Farbe: Helga Grimme komponiert ihre Fotomalereien zu Bildern von traumhafter Harmonie. Ihre Inspirationsquellen findet sie in der Nähe, nämlich im Schwetzinger Schlossgarten. Die Skulpturen des Lapidariums, über die die Natur des Gartens gespiegelt wird, verwandeln sich in ihren Arbeiten in traumhafte Gestalten, die Phantasie und Realität gleichermaßen bevölkern. So entstehen facettenreiche Fotografien klassischer Schönheit – die Skulpturen erhalten ihre ursprüngliche Bemalung visionär zurück und blättern ein Kaleidoskop der Sehenslust auf. Statik und Bewegung werden in Farbwirbeln verbunden und der Betrachter wird in ein Reich jenseits des Sichtbaren entführt. Das Zauberwort ist hier Verwandlung, ein Begriff, der Helga Grimme bereits ein Leben lang in ihrem Beruf als Schauspielerin begleitet hat.“   Dr. Martin Stather, Kunstverein Mannheim

 

Helga Grimme wurde in Rostock geboren. Sie studierte in Hamburg an der Hochschule für Musik und Theater. In den 45 Jahren ihrer schauspielerischen Karriere war sie u.a. am Nationaltheater Mannheim, am Staatstheater Stuttgart und am Residenztheater München engagiert. Nach dem Ende ihrer Laufbahn widmete sie sich der Fotografie und fand eine neue Bühne.

Sie hatte in den letzten Jahren zahlreiche Ausstellungen, zuletzt im Kunstverein Rostock. Im Lapidarium stellt Helga Grimme bereits zum zweiten Mal aus. Schon ihre erste Ausstellung „Natur und Kunst“ beschäftigte sich mit den Skulpturen.

Seit dieser Ausstellung sind vier Jahre vergangen, in denen Helga Grimme sich intensiv mit Farbigkeit auseinandergesetzt hat. Diese entdeckte Sie in ihren Strandbildern. Die Freude an der Farbe und die Beschäftigung mit der Antike brachte sie auf die Idee, die Skulpturen des Lapidariums mittels digitaler Bildbearbeitung zu „bemalen“. Die Verwandlung beginnt!


12.11.2019 - 12.01.2020

Schwetzinger Schlittschuh-Spaß

Familien Highlight des Jahres Sonstige Vereine

Veranstaltungsort

Schlossplatz

Kurzbeschreibung

Schlittschuh-Spaß auf dem südlichen Schlossplatz

Mo. - Fr. 14.00 - 21.00 Uhr

Sa. + So. 11.00 - 22.00 Uhr

Weitere Infos unter: Tel.: 06202/93270, www.facebook.com/walzwerkcafe, www.walzwerk-cafe.de

 


28.11.2019 - 01.12.2019 Do.+Fr. 17-21 Uhr / Sa.+So. 12-21 Uhr

9. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt

Highlight des Jahres Märkte

Veranstalter

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Schlossplatz und Ehrenhof des Schlosses

29.11.2019 - 01.12.2019 Do. + Fr. 17:00 – 21:00 Uhr und Sa. + So. 12:00 – 21:00 Uhr

Adventsaustellung Kunstverein - Nele Waldert

Ausstellung

Veranstalter

Kunstverein Schwetzingen e.V.
Postfach 1555
68705 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Schlosskapelle

Kurzbeschreibung

Jeweils : Do. + Fr. 17:00 – 21:00 Uhr und Sa. + So. 12:00 – 21:00 Uhr


01.12.2019 10:30 Uhr

Festgottesdienst zum 1. Advent

Sonstige

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Schwetzingen
Heidelberger Straße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 127240
Fax: +49 (6202) 127241

Veranstaltungsort

Ev. Stadtkirche

Beschreibung

Sonntag, 1. 12.2019, 10.30 Uhr

Festgottesdienst zum 1. Advent, Ansingen ab 10 Uhr

Ev. Kirchengemeinde Schwetzingen

Stadtkirche, Mannheimer Str. 34


01.12.2019 11 Uhr

Es begab sich aber zu der Zeit

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten für 6 EUR unter 06202/9 26 99 96 oder beim Ticketshop der Schwetzinger Zeitung, Telefon 06202/20 52 05


Beschreibung

Ruth, die Wirtsfrau der bekannten Herberge zu Bethlehem, muss schwere Arbeit tun. Wasserkrüge schleppen, den Esel aus der Küche halten, das Brot für die Gäste backen. Und das, obwohl sie schwanger ist! Genau wie damals Maria, die ihr Kind hinten im Stall geboren hat, bei Ochs und Esel. 

Ruth singt, spielt und erzählt von den Hirten, den Engeln und den heiligen drei Königen. Mal wird ein Teigklümpchen zum neugeborenen Jesuskind, mal eine Feige zum Turban eines Hirten. Am Ende der schlichten Geschichte steht auf Ruths Backbrett die Weihnachtskrippe. 

Die Weihnachtsgeschichte erzählt, gespielt und gesungen von Bärbel Maier und Peer Damminger


01.12.2019 11-14 Uhr

Kabarettistisch literarisches Frühstück mit Britta & Christian Habekost

Veranstalter

Stadtbibliothek Schwetzingen
Invalidenkaserne - Eingang Kronenstraße
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 127313
Fax: (06202) 127168

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Schwetzingen
Invalidenkaserne - Eingang Kronenstraße
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 127313
Fax: (06202) 127168

01.12.2019 14:00 Uhr

Charmante Liaison

Führung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €

Information und Anmeldung (erforderlich)            

SCHLOSS UND SCHLOSSGARTEN SCHWETZINGEN Schloss Mittelbau 68723 Schwetzingen Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 - 0 Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 - 18 service@schloss-schwetzingen.com


Beschreibung

Frau Amalie, eine alteingesessene, stolze Schwetzingerin, ist empört: Heiratet der Sohn doch glatt eine Französin! Sie ist hin und her gerissen, denn einerseits sind die Franzosen seit Generationen Feinde, andererseits – die Eleganz und die Lebensart! Von der Mode bis zum Code Civil, es gibt so vieles, was der Kurpfälzerin des 19. Jahrhunderts Bewunderung abnötigt. Und ein bisschen Neid schwingt beim Gang durchs Schloss auch mit.


01.12.2019 14 Uhr

Wieviel Frankreich steckt in Schwetzingen?

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

01.12.2019 16:00 Uhr

Wahlparty anlässlich der Kirchenwahlen

Sonstige

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Schwetzingen
Heidelberger Straße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 127240
Fax: +49 (6202) 127241

Veranstaltungsort

Lutherhaus
Mannheimer Str. 36
68723 Schwetzingen

Beschreibung

Wahlparty anlässlich der Kirchenwahlen

Ev. Kirchengemeinde Schwetzingen

Lutherhaus, Mannheimer Str. 34


01.12.2019 18 Uhr

Die getreue Alceste

Veranstalter

Theater und Orchester Heidelberg
Theaterstraße 4
69117 Heidelberg
Telefon: (06221) 5820000

Veranstaltungsort

Rokokotheater
im Schloß
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Tickets: Theaterkasse Heidelberg, Theaterstraße 10, Telefon 06221 5820 000

tickets@theater.heidelberg.de


Beschreibung

Täuschung, Travestie und Tod – und all das im Namen der Liebe, die einen verhängnisvollen Reigen rund um die griechische Königstochter Alceste eröffnet. Alceste selbst bleibt von all dem unberührt, ist sie doch seit kurzer Zeit mit Admetus vermählt. Dann wird Admetus im Kampf tödlich getroffen. Alcestes Trauer aber stimmt die Götter um: Admetus darf leben, wenn ein Anderer für ihn in den Tod geht. Alceste bringt sich selbst zum Opfer, das Schicksal der beiden Liebenden scheint für immer besiegelt … Georg Caspar Schürmanns (1672|73–1751) »Alceste« behauptete sich seit ihrer Uraufführung im Februar 1719 am Hof von Braunschweig-Wolfenbüttel und der Premiere im Juli desselben Jahres an der Hamburger Oper am Gänsemarkt lange Jahre im Repertoire. Dank des Engagements der Dirigentin Ira Hochman, die das Werk 2016 in einer halbszenischen Aufführung in Hamburg vorstellte und auf CD einspielte, kann nun, 300 Jahre nach ihrer Uraufführung, »Die getreue Alceste« endlich wieder auf einer Opernbühne zu neuem Leben erweckt werden.

Die international gefeierte Lautenistin Christina Pluhar übernimmt die musikalische Leitung der diesjährigen Barockproduktion des Festivals Winter in Schwetzingen und ist darüber hinaus im 2. Bachchor-Konzert zu erleben. Inszeniert wird diese Opernrarität von Jan Eßinger, der unter anderem bereits am Opernhaus Zürich arbeitete.

 

01.12.2019 19 Uhr

Spielverferber

Veranstalter

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstr. 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Veranstaltungsort

theater am puls im Bassermannhaus
Marstallstrasse 51
68723 Schwetzingen
Telefon: (06202) 9269996

Kurzbeschreibung

Karten für 18 EUR (14 EUR Erm.), Kinder 10 EUR unter 06202/9 26 99 96 oder beim Ticketshop der Schwetzinger Zeitung, Telefon 06202/20 52 05


Beschreibung

Der beliebte Schwetzinger Liedermacher stellt heute sein drittes Solo-Album vor. Bei diesem Konzert wird der mehrfach ausgezeichnete Texter mit der
ausgebildeten warmen Stimme von einigen hochkarätigen Musikern unterstützt. Das Programm mit dem gleichen Namen hatte bereits vor einem Jahr Premiere, entwickelt sich aber ständig weiter und enthält inzwischen diverse neue Lieder. Wie von Jürgen Ferber nicht anders gewohnt, dürfen wir uns auf die Kombination aus intelligenten, gut geschriebenen Texten und Melodien mit Ohrwurm-Charakter freuen. Im neuen Band-Format kommt dabei die Musik sicher
noch mehr zur Geltung als an seinen Solo-Abenden.

An so viele Dinge haben wir uns gewöhnt, wir haben uns im Spiel des Lebens irgendwie eingerichtet, um im Einzelfall nicht mehr so genau hinschauen zu müssen. Und dieses liebgewordene Spiel will uns Jürgen Ferber verferben, indem er mit seinen Liedern und Texten einlädt, manches aus einer anderen Perspektive zu sehen und mit ihm zusammen über unsere Merkwürdigkeiten zu lachen. Er beweist einmal mehr, dass Hirn und Gefühl durchaus Hand in Hand
gehen können. Warmherzig und humorvoll führt Ferber durch den Abend und entlässt uns schließlich mit einem Lächeln und einigen klugen Gedanken.
www.juergenferber.de


01.12.2019 - 31.01.2020

Winter in Schwetzingen

Klassik Konzert

Veranstalter

Theater Heidelberg

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Tickets an der Theaterkasse Heidelberg unter 06202 - 58 20 000

www.winter-in-schwetzingen.de


03.12.2019 19.00 Uhr

Karl Barth - Praktische Theologie

Vortrag

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Vortrag
In Zusammenarbeit mit den Evangelischen Kirchengemeinden Schwetzingen und Oftersheim, dem Evangelischen Dekanat Rhein-Neckar-Süd, dem Evangelischen Diakonieverein, der Evangelischen Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd

Eintritt frei


Beschreibung

Eigentlich kann das starke gegenwärtige Interesse an Karl Barth erstaunen. Denn weder die steile christozentrische Dogmatik des Schweizer Theologen noch der von zwei Weltkriegen bestimmte Zeithintergrund, auf den sie reagiert, scheint mit unserer Zeit und unseren Problemen so viel zu tun zu haben. Der Vortrag geht den Gründen für das überraschende Interesse an Barth nach. Seine These ist, dass diese Theologie zugleich Züge dramatischer Apokalyptik wie auch deren Gegenteil, Strukturen liberaler Anti-Apokalyptik, hat - und damit sehr gut in unsere Zeit passt.
Professor Georg Pfleiderer ist seit 1999 Ordinarius für Systematische Theologie und Ethik an der Universität Basel, auf dem Lehrstuhl, den Karl Barth 1935-62 innehatte. 2014 gründete er das Karl Barth - Zentrum in Basel mit dem Ziel, Barths Werk in Wissenschaft und Lehre wie auch in der Öffentlichkeit zu fördern und bekannt zu machen.


04.12.2019 12.30 Uhr

Staedel Museum Frankfurt - Making Van Gogh - die Geschichte einer deutschen Liebe

Ausstellung Sonstige

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Kurzbeschreibung

Exkursion

34,00 EUR

Weitere Infos und Anmeldung bis 22.11.19 bei der VHS, Frau Zund, Telefon 06202 2095-24. Online-Anmeldung nicht möglich.


Beschreibung

Die Führung dauert etwa 60 Minuten, danach steht noch ca. 1 Stunde Aufenthalt im Museum zur Verfügung, um sich weitere Gemälde im Museum anzuschauen danach Fahrt in die Innenstadt zum Römer, dort besteht die Möglichkeit zum Besuch des Weihnachtsmarktes.


04.12.2019 19.30 Uhr

Aromatherapie

Vortrag

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Vortrag

13,00 EUR incl. Skript /Anmeldung bis 26.09.19 bei der VHS


Beschreibung

Schon die alten Ägypter schätzten die heilende Wirkung ätherischer Öle. Die Naturvölker bewahrten sich die "Duftmedizin" über die Jahrhunderte. Bei uns wird dieser Balsam für Körper und Seele gerade wieder neu entdeckt. Und seitdem die Heilwirkung erwiesen ist, gewinnt sie immer mehr an Bedeutung. Sie erhalten einen Einblick in die Geschichte und Herstellung der ätherischen Öle, ebenso wie in Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsgebiete.


04.12.2019 9.30 Uhr

Tizian - ein venezianischer Maler

Vortrag

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Volkshochschule Schwetzingen
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Vortrag

Gasthörerinnen 4,00 EUR

 


05.12.2019 15:00 Uhr

Altenkaffee im Hirschacker: Advent

Senioren

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Schwetzingen
Heidelberger Straße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 127240
Fax: +49 (6202) 127241

Veranstaltungsort

Gustav-Adolf-Haus
Marktplatz 28
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Gustav-Adolf-Haus, Marktplatz 28


Beschreibung

Altenkaffee im Hirschacker: Advent

Ev. Kirchengemeinde Schwetzingen


05.12.2019 - 08.12.2019 Do. + Fr. 17:00 – 21:00 Uhr und Sa. + So. 12:00 – 21:00 Uhr

Adventsaustellung Kunstverein - Nele Waldert

Ausstellung

Veranstalter

Kunstverein Schwetzingen e.V.
Postfach 1555
68705 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Schlosskapelle

Kurzbeschreibung

Jeweils : Do. + Fr. 17:00 – 21:00 Uhr und Sa. + So. 12:00 – 21:00 Uhr




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: (0 62 02) 87-400
Fax: (0 62 02) 87-407
Mobil: