Startseite

Veranstaltungskalender

.September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August

04.12.2020 15:00 Uhr

Im Advent sich mit der Natur verbinden - Ein achtsamer Spaziergang

Führung

Veranstalter

Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.V.
Mannheimer Str. 29
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 2095-0
Fax: +49 (6202) 2095-0

Veranstaltungsort

Schwetzinger Hardt

Beschreibung

Waldbaden und achtsame Spaziergänge sind mehr als nur ein Trend. Viele Menschen haben die Natur als Erholungsort und Ort der Verbundenheit neu für sich entdeckt. Die Natur ist eine gute Lehrmeisterin, sie lebt in Rhythmen so wie unser ganzes menschliches Leben durch Rhythmen bestimmt ist. Nicht zuletzt Coronazeiten haben uns gelehrt wie wichtig Rhythmen, respektive Tagesrhythmen, für unser Wohlbefinden sind. Der adventliche Spaziergang ist gut für unser Gemüt, gibt ein Gefühl von Freiraum und Geschützt-Sein gleichermaßen. Ein Spaziergang in der Natur hat positive Einflüsse auf unser Wohlbefinden und regt die Abwehrkräfte im menschlichen Körper an, beides wissenschaftlich nachweisbar. Bäume wirken als Schadstofffilter und die Luft in Wald und Parkanlagen ist besonders rein. Und so lässt es sich auch im Winter draußen gut Durchatmen. Im achtsamen, teils stillen Gehen "erden" wir uns. Der Kopf wird freier und Entspannung stellt sich ein. Das trägt zum Wohlgefühl bei und schenkt nicht nur für die Adventszeit neue Impulse bzw. einen neuen Blick auf das Leben. Ein passendes Gedicht, kleine Ausführungen zur Landschaftskultur und ein kleiner Snack runden unseren Spaziergang ab.

Gundula Sprenger, M.A., Biografiearbeit und Shinrin Yoku Trainerin Heide Graze, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Beraterin und Therapeutin, Shinrin Yoku Trainerin

8 - 12 Teilnehmer*innen SchwetzingenFreitag, 04.12.20, 15.00-16.30 Uhr

10,- EUR Den Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung. Anmeldung bei der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen, Tel. 06202-20950 oder unter www.vhs-schwetzingen.de

In Kooperation mit der Touristinformation Schwetzingen


05.12.2020 17 Uhr

Führung: "Laternenführung durch das winterliche Schwetzingen"

Führung

Veranstalter

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Innenstadt

Beschreibung

Treffpunkt: gegenüber Touristinfo, Dreikönigstraße 3

Karten: 6 Euro / 4 Euro Schüler/Studenten


05.12.2020 20:00 Uhr

ABBA Fever – Die einzigartige Musik von ABBA

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 26€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 32€


Beschreibung

Viele Musiker schrieben echte Ohrwürmer - ABBA komponierten wahre Hymnen und gehört zu den weltweit populärsten Musikgruppen der 70er und 80er Jahre.

Die erste gemeinsame Single im Jahre 1972 ”People need love“ veröffentlichte das schwedische Quartett noch unter dem Namen ”Björn, Benny, Anna & Frida“. Ein Jahr später scheiterten sie mit ihrem Titel ”Ring, Ring“ bereits beim Vorentscheid zum Grand Prix d ́Eurovison de la Chanson. Mit dem neuen Bandnamen ABBA, bestehend aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen, gewinnen sie ein Jahr später den Contest in Brighton / England mit dem Titel ”Waterloo“ und legten so den Grundstein für eine fantastische Weltkarriere. Bis zu ihrer Trennung im Jahre 1982 verkauften ABBA international über 180 Mio. Schallplatten und hatten allein in Deutschland 21 Top Ten Hits.

Bis zum heutigen Tag gab es, trotz vieler verlockender Angebote, keine Überlegungen der vier sympathischen Schweden wieder gemeinsam als ABBA die Bühne zu betreten - sehr zum Leidwesen vieler begeisterter Fans. Der Fankult bleibt dennoch ungebrochen. Ihre Musik ist so lebendig, wie eh und je.


09.12.2020 14:00 - 19:00

Blutspendeaktion Schwetzingen

Sonstige Vereine

Veranstaltungsort

Lutherhaus
Mannheimer Str. 36
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Blut gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch geben kann. Bis heute ist es nicht gelungen, künstliches Blut herzustellen, um Leben zu retten. Sobald Menschen durch einen Unfall oder einen operativen Eingriff Blut verlieren, sind sie auf das Blut von Spendern angewiesen.

Beschreibung

Sieben regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes sind verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland mit Blutpräparaten – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.Mit Ihrer Blutspende helfen Sie Verletzten nach großen Blutverlusten. Vorwiegend aber kommen Ihre Blutspenden schwer erkrankten Menschen zu Gute, die aufgrund von Bluterkrankungen, Blutarmut oder Therapien, die das Blutbild stark beeinflussen, einen großen Bedarf besitzen.Erfahren Sie hier, wie eine Blutspende abläuft: http://www.drk-mannheim.de/angebote/bevoelkerungsschutz-und-rettung/blutspende.html

09.12.2020

Blutspendeaktion in Schwetzingen

Sonstige Vereine

Veranstaltungsort

Lutherhaus
Mannheimer Str. 36
68723 Schwetzingen

Kurzbeschreibung

Blut gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch geben kann. Bis heute ist es nicht gelungen, künstliches Blut herzustellen, um Leben zu retten. Sobald Menschen durch einen Unfall oder einen operativen Eingriff Blut verlieren, sind sie auf das Blut von Spendern angewiesen.


Beschreibung

Sieben regional tätige Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes sind verantwortlich für die flächendeckende, umfassende Versorgung der Patienten in der Bundesrepublik Deutschland mit Blutpräparaten – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Mit Ihrer Blutspende helfen Sie Verletzten nach großen Blutverlusten. Vorwiegend aber kommen Ihre Blutspenden schwer erkrankten Menschen zu Gute, die aufgrund von Bluterkrankungen, Blutarmut oder Therapien, die das Blutbild stark beeinflussen, einen großen Bedarf besitzen.

Erfahren Sie hier, wie eine Blutspende abläuft: https://drk-schwetzingen.de/angebote/blutspendeaktionen/


12.12.2020 17:00 Uhr

Führung: "Laternenführung durch das winterliche Schwetzingen"

Führung

Veranstalter

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Innenstadt

Beschreibung

Treffpunkt: gegenüber Touristinfo, Dreikönigstraße 3 Karten

6 Euro / 4 Euro Schüler/Studenten


15.12.2020 20:00 Uhr

Rolf Miller – „Obacht Miller“

Kleinkunst & Kabarett

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 25€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 30€


Beschreibung

Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viert im Sixpack, all inclusive. Alles scheint wie immer, und bleibt genauso anders. Die Zeiten ändern sich, Miller bleibt - trocken wie eh und je, in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit. „Me, myself and I“ - wo ist das Problem, ich bin mir genug - aber damit reicht es jetzt endlich noch lange nicht: OBACHT MILLER - das neue Programm von Rolf Miller.

Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir  denken.... „Ball flach halten, kein  roblem...ganz ruhig“, „alles schlimmer äh... wie sich‘s  anhört...“ wie immer weiß Miller nicht, was er sagt, und meint es genauso, denn wenn gesicherte Ahnungen in spritzwasserdichte Tatsachen münden, wer erliegt da nicht Millers Charme. Eben. Und das Ganze auch noch besser wie in echt, als ob Gerhard Polt im Audi A6 neben ihm sitzt.

Rolf Millers Figur kann einfach nicht anders: garantiert oft erreicht und nie kopiert. Und bleibt dabei einzigartig wie sie ist, versprochen. - Keine Sorge. Er verspricht uns ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal gerade, mit und ohne Dings, lehnen Sie sich einfach zurück, entspannen Sie in ihrem Kampfanzug, und atmen Sie locker aus der Hose - in die Tüte. 

Und der Satiriker lässt wie immer nichts aus: die Notwendigkeit eines Atomkrieges, das unerlässliche Selfie beim Autobahngaffen, „äh, jaaaa, wieso denn nicht?“ - oder Jogis Jungs nach der Putin-WM. Und natürlich wie immer die „fleischfressende Freisprechanlage“ (so nennt Achim vorsichtig Millers Ex). Sie: „Und was ist wenn ich morgen sterbe?“ Er: „Freitag.“ Dabei fährt er weiter Cabrio durch die Welt, überzeugt im Diesel, denn Diesel ist Lebensgefühl.

Trefflicher als ein Fan auf Facebook: „Was für ein sinnfreies Gestammel, krank, genial“ kann man es nicht formulieren. Millers Humor geht nach wie vor von hinten durch die Brust, nach dem Prinzip des großen Philosophen Bobby Robbson: „Wir haben den Gegner nicht unterschätzt, wie haben nur nicht geglaubt, dass er so gut ist.“


16.12.2020 18:00

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Sitzungen

Veranstalter

Stadt Schwetzingen

Veranstaltungsort

Rathaus, großer Sitzungssaal (Zi.Nr. 210)
Hebelstr. 1
68723 Schwetzingen

19.12.2020 17:00 Uhr

Führung: "Laternenführung durch das winterliche Schwetzingen"

Führung

Veranstalter

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen

Veranstaltungsort

Innenstadt

Beschreibung

Treffpunkt: gegenüber Touristinfo, Dreikönigstraße 3 Karten

6 Euro / 4 Euro Schüler/Studenten


20.12.2020 14:00 Uhr

SONDERFÜHUNG IM KOSTÜM: VORSICHT ARZT! VOM ADERLASS ZUM KLISTIER

Führung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

PREIS: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00


Beschreibung

DER HOFMEDICUS BERICHTET

Referent: Dr. med. Hans-Joachim Bröker oder Marion Stratmann

Schloss Schwetzingen

Welten liegen zwischen der modernen Medizin und der des 18. Jahrhunderts. Aus heutiger Sicht ist es kein Wunder, dass die Säuglingssterblichkeit hoch war und jede Geburt eine Lebensgefahr für die Mutter bedeutete. Wie sehr das auch für die Herrscherfamilie galt und wie mit der Mannheimer Hebammenschule des Franz Anton Mai der Weg in die Moderne begann, das hört man bei diesem Rundgang in den kurfürstlichen Räumen.


27.12.2020 14:00 Uhr

SONDERFÜHRUNG: ZEITLOSE SCHÖNHEITEN

Führung

Veranstalter

Schlossverwaltung

Veranstaltungsort

Schloss Schwetzingen

Kurzbeschreibung

PREIS: Erwachsene 12,00 €, Ermäßigte 6,00 €, Familien 30,00 €


Beschreibung

Porträts im Schloss

Referent: Dr. Barbara Clemens

Schloss Schwetzingen

Jede Epoche hat ihre eigenen Vorstellungen von Schönheit – ob im Barock oder heute. Das zeigen eindrucksvoll die Portraits des 18. Jahrhunderts im Schloss. Bei einer unterhaltsamen Runde durch die Schlossräume erlebt man die künstlerische Vielfalt in den Menschendarstellungen des Barock. Mimik, Gestik und Körperhaltung, Kleidung und Accessoires: Die Details verraten, in welcher Rolle man gesehen werden wollte.


27.12.2020 20:00 Uhr

Phil – Das Beste von Phil Collins & Genesis

Konzert

Veranstalter

Wollfabrik

Veranstaltungsort

Wollfabrik
Mannheimer Str. 35
68723 Schwetzingen
Telefon: (06221) 7390267
Fax: (06221) 7390250

Kurzbeschreibung

Einlass 19:00 Uhr; Beginn 20:00 Uhr

VVK: 27€ (zzgl. VVK-Gebühren), AK: 33€


Beschreibung

Alle seine Konzerte in der Alten Wollfabrik sind ruckzuck ausverkauft. Das ist  „philomenial“. Der charismatische Entertainer Jürgen "Phil" Mayer und seine sechsköpfigen Band mit Bläsersatz und Backgroundchor begeistern das Publikum und entführen es in der zweieinhalbstündigen Show in „Another day in paradise“. 

Die erfolgreiche Formation aus dem Raum Karlsruhe haucht den größten Hits des Superstars Phil Collins und seiner Band Genesis neues Leben ein. Im Programm sind Chartstürmer wie "Easy Lover" und "I can´t dance", aber auch der ein oder andere Geheimtipp für die Fans von Collins & Co. Im Mittelpunkt der perfekten Show von "Phil" steht der Sänger Jürgen Mayer. Er ist seinem Vorbild optisch und stimmlich nicht nur zum Verwechseln ähnlich, sondern verfügt auch über eine enorme Bühnenpräsenz. Bei zahlreichen Konzerten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz hat sich die Band einen hervorragenden Ruf als authentischste Phil Collins und Genesis Tribute-Band erworben. Und selbst Mister Phil Collins himself empfiehlt auf seiner eigenen Homepage (www.philcollins.co.uk) den Besuch eines "Phil"-Konzertes.




Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (62 02) 8 74 00
Fax: +49 (62 02) 8 74 07