Startseite

Veranstaltungskalender

Mittwoch, 30.09.2020 - Freitag, 09.10.2020 , 10:00 - 17:00 Uhr

„Typisch ‚Zigeuner‘? Mythos und Wirklichkeit“. Eine Ausstellung über Vorurteile, Klischees, Antiziganismus und prominente Sinti und Roma.



Beschreibung

Mittwoch, 30.09. - Freitag, 09.10.2020
Evangelische Stadtkirche, Mannheimer Straße 32
Mo-Fr: 10-17 Uhr, Eintritt frei


„Typisch ‚Zigeuner‘? Mythos und Wirklichkeit“. Eine Ausstellung über Vorurteile,
Klischees, Antiziganismus und prominente Sinti und Roma.
Die Ausstellung des Kulturhauses RomnoKher, Mannheim besteht aus zwei Teilen. Der
erste Teil setzt sich mit Vorurteilen, Stereotypen, Klischees und „Zigeunerbildern“
auseinander. Diese spiegeln nicht die Lebensverhältnisse der Sinti und Roma wieder,
sondern die Phantasien, Ängste und Wünsche, die die Mehrheitsgesellschaft auf sie
projiziert. Aufgezeigt wir der Antiziganismus in Politik, Musik, Kunst, Wissenschaft,
Kirche, Literatur, im Film und im Alltag, sowie u.a. EU-Strategien gegen Antiziganismus.
Der zweite Teil setzt den Fremdbildern der Mehrheitsgesellschaft die vielfältige
Lebenswirklichkeit gegenüber und porträtiert prominente Sinti und Roma. So zum
Beispiel Django Reinhardt, Schnuckenack Reinhardt oder Marianne Rosenberg. Einige der
porträtierten Personen haben sich erst spät dazu „bekannt“, der Minderheit
anzugehören, da sie sich vor Vorurteilen, Benachteiligungen und Mobbing schützen
wollten.


Vernissage am 30.09., 19 Uhr. Beschränktes Platzangebot


Veranstaltungsort

Ev. Stadtkirche


Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Schwetzingen

Evangelische Kirchengemeinde Schwetzingen
Heidelberger Straße 1
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (6202) 127240
Fax: +49 (6202) 127241



Ansprechpartner

Touristinformation Schwetzingen
Dreikönigstraße 3
68723 Schwetzingen
Telefon: +49 (62 02) 8 74 00
Fax: +49 (62 02) 8 74 07