Startseite

Samstag, 19.03.2016 , 09.00 - 17.00 Uhr

Astronomie-Tagung: Vom Venus-Transit zum Schwarzen Loch


Kurzbeschreibung

250 Jahre Astronomie in der Kurpfalz: Schwetzingen - Mannheim - Heidelberg

Eine Veranstaltung von Dr. Thomas Bührke, Manfred Kanapp und Wolfgang Schröck-Schmidt

 


Beschreibung

Im Jahre 1763 ließ der pfälzische Kurfürst Carl Theodor im Schwetzinger Schloss eine Sternwarte errichten, mit welcher der Wissenschaftler und Mathematiker Christian Mayer den Durchgang der Venus vor der Sonne beobachtete. Diese Sternwarte war der Ausgangspunkt für die nachfolgenden Observatorien zuerst in Mannheim und anschließend auf dem Königstuhl in Heidelberg. Einen Tag lang werden Historiker, Astrophysiker und Raumfahrttechniker über astronomische Errungenschaften berichten und dabei einen weiten Bogen von den Venus-Transits bis zur modernen Beobachtung Schwarzer Löcher spannen.

 

Eintritt: 39,00 EUR; Erm. 35,00 EUR für Mitglieder des Freundeskreises Mannheimer Planetarium oder des Aktionsbündnisses Alte Sternwarte

Informationen und Anmeldungen unter:

W. Schröck-Schmidt: Regionaltouren@aol.com,
Tel.: 0172/62 44 168

Th. Bührke: Thomas@Buehrke.com,
Tel.: 06202/5 77 97 49


Projektleitung

Dr. Barbara Gilsdorf
Kulturreferentin
E-Mail
Telefon (0 62 02) 87-137

Katrin Schubkegel
E-Mail
Telefon (0 62 02) 87-135