Energieberatung

Thermografie: Wärmebilder zeigen Energieverluste

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera werden Gebäudeflächen, an denen Wärme entweicht, farblich sichtbar. Je nach Wärmeverlust reicht die Farbskala von blau bis rot. Sind die Schwachstellen an einem Gebäude aufgespürt, können konkrete und gezielte Energiesparmaßnahmen eingeleitet werden.

Die Stadt Schwetzingen arbeitet bei der Thermografie mit der AVR Energie und Climap zusammen.

Wärmebilder von Climap

Im Auftrag der Stadt Schwetzingen hat Climap - ein Service der MVV - Wärmebilder der gesamten Stadt aufgenommen. Hauseigentümer haben nun die Möglichkeit ihre Aufnahmen anzufordern und anhand eines individuellen Energieberichts gezielte Energiesparmaßnahmen umzusetzen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.climap.de.

Thermografie-Aktion der AVR

Jedes Jahr während der Heizperiode bietet die AVR Energie GmbH einen Gebäude-Check per Wärmebildkamera an. Bei diesem Check werden mit einer Infrarotkamera individuelle Aufnahmen Ihres Hauses gemacht und so die Schwachstellen aufgezeigt. Auch hier erhalten Sie einen abschließenden Energieberichts mit konkreten Handlungsmöglichkeiten. 

Die Stadt Schwetzingen unterstützt alle Haus- und Wohnungseigentümer, die sich in der Heizperiode 2023/24 für eine thermografische Untersuchung durch die AVR entscheiden, mit einem Zuschuss von 50 Euro. Auch dieses Jahr sind wieder Checks von Geschäfts- und Firmengebäuden möglich!

Die AVR Energie bietet das Infrarot-Bilderpaket zum Aktionspreis von 149 Euro an. Insgesamt sind in Schwetzingen 20 Anmeldungen zum vergünstigten Thermografie-Gebäude-Check von 99 Euro möglich. Neue verlängerte Antragsfrist ist der 26.02.2024.

ANTRAGSUNTERLAGEN

KliBA - Energieberatung vom Profi

Ob Energiespartipps, Informationen zu umweltbewusstem Bauen und Sanieren oder Fördermöglichkeiten von erneuerbaren Energien - die Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur KliBA berät Sie kostenfrei.

Ihren Termin vereinbaren Sie direkt mit der KliBA: 06221 - 998750. Die Beratungen finden jeden zweiten Montag von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Markgrafenstr. 2/9 statt.

Beratungstermine 2024

Quartal 1 Quartal 2 Quartal 3 Quartal 4
15.01.2024 08.04.2024 01.07.2024 07.10.2024
29.01.2024 22.04.2024 17.07.2024 21.10.2024
12.02.2024 06.05.2024 29.07.2024 04.11.2024
26.02.2024 03.06.2024 12.08.2024 18.11.2024
11.03.2024 17.06.2024 26.08.2024 02.12.2024
25.03.2024   09.09.2024 16.12.2024
    23.09.2024  

Strom vom Dach: Individuelle PV-Eignungschecks

Seit 2019 läuft die Solarstrom-Kampagne der Stadt. Das Ziel: Mehr Bürger für das Thema Photovoltaik begeistern und die Nutzung der Solarenergie im Stadtgebiet ausbauen.

Gemeinsam mit der KliBA bietet die Stadt Schwetzingen individuelle Beratungen an: Ist mein Dach für eine Photovoltaik-Anlage geeignet? Welche Anlagengröße ist sinnvoll? Welche Kosten kommen bei der Anschaffung auf mich zu?

2024 sind 20 kostenfreie PV-Eignungschecks möglich. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über klimaschutz@schwetzingen.de oder wenden Sie sich direkt an die KliBA: 06221 - 998750. Weitere Informationen finden Sie unter Solarinitiative.

Klimaschutz im Alltag: Energieberatung der Verbraucherzentrale

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale findet online, telefonisch oder im persönlichen Gespräch statt. Weitere Informationen finden Sie auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter 0800 - 809 802 400 (kostenfrei).

Ansprechpartner

Herr Ramon Eck

Sachgebietsleiter

Fax +49 (62 02) 8 72 79
Gebäude Hebelstraße 7
Raum 209
Frau Maike Berkemeier

Klimaschutzmanagerin

Fax +49 (62 02) 8 74 83
Gebäude Hebelstraße 7
Raum 105
Frau Catrin Nähr
Fax +49 (62 02) 8 74 83
Gebäude Hebelstraße 7
Raum 105
Frau Dagny Pfeiffer
Fax +49 (62 02) 8 74 83
Gebäude Hebelstraße 7
Raum 104